Inhalt

Landeswettbewerb "Unternehmen für Familie. Berlin 2018"

Die Auftaktveranstaltung in bewegten Bildern


Bild: v.l.n.r.: Staatssekretärin Sigrid Klebba, Vorsitzender des Berliner Familienbeirates Karlheinz Nolte und Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund Gundula Roßbach Der Wettbewerb „Unternehmen für Familie“ des Berliner Beirats für Familienfragen, der IHK, der Handwerkskammer, des DGB und der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg fördert familienfreundliches Engagement in der Arbeitswelt.

Die Bewerbungsrunde 2018 unter dem Motto „Karriere mit Familie“ startete mit einer presseöffentlichen Veranstaltung am 1. März bei der Deutschen Rentenversicherung Bund als Preisträgerin des letzten Wettbewerbs.

In ihrer Begrüßung betonte Präsidentin Gundula Roßbach, dass die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege für die Deutsche Rentenversicherung Bund in zweierlei Hinsicht wichtig ist – als Arbeitgeber und als Träger der gesetzlichen Rentenversicherung. Als einer der größten Arbeitgeber Berlins mit deutschlandweit rund 25.000 Beschäftigten, davon rund drei Viertel Frauen, trage die Rentenversicherung eine hohe Verantwortung dafür, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es ermöglichten, Beruf und familiäre Verpflichtungen besser in Einklang zu bringen. Zum anderen seien die familiären Angebote ein wichtiger Faktor im Wettbewerb bei der Suche nach Fach- und Nachwuchskräften, gerade am Standort Berlin.

„Und als Träger der Rentenversicherung haben wir natürlich schon aufgrund unseres gesetzlichen Auftrags ein ganz elementares Interesse daran, dass durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen keine Brüche in den Erwerbsbiographien unserer Versicherten mit Einbußen bei Beitragszahlungen und Rentenanwartschaften aufgrund von Erziehung und Pflege entstehen. Dass davon noch immer überwiegend Frauen betroffen sind, ist kein Geheimnis. Vor diesem Hintergrund war die Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen im Jahr 2016 für uns sowohl Freude als auch Ansporn zugleich.“

Der Vorsitzende des Berliner Familienbeirates Karlheinz Nolte, Staatssekretärin Sigrid Klebba sowie Vertretungen der Gewinner der letzten Wettbewerbsrunde zogen Bilanz und beleuchteten die Herausforderungen einer gelingenden Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Entsprechend dem diesjährigen Wettbewerbsmotto lenkten sie den Blick insbesondere auf die beruflichen Chancen für Menschen mit Betreuungsverantwortung und die dafür erforderlichen Strukturen.

Eine familiengerechte Arbeitswelt und eine gelingende Vereinbarkeit sind ein Gewinn für alle. Um erfolgreiche Beispiele aus Berliner Unternehmen publik zu machen und familienfreundliche Maßnahmen in den Unternehmen zu stärken, haben die Wirtschaftsorganisationen gemeinsam mit dem Berliner Beirat für Familienfragen und dem DGB Berlin-Brandenburg den Landeswettbewerb „Unternehmen für Familie“ ins Leben gerufen. Der Wettbewerb wird seit 2010 alle zwei Jahre ausgerichtet und steht unter der Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller.

Zum Bewerbungsverfahren:
Die Bewerbungsfrist des Landeswettbewerbs 2018 läuft vom 1. März bis 30. April 2018.

Alle Betriebe, Unternehmensnetzwerke sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler mit mindestens drei Beschäftigten, die ihren Sitz in Berlin haben und sich nicht überwiegend durch öffentliche Gelder finanzieren, sind dazu aufgerufen, sich zu bewerben. Auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können ihr Unternehmen vorschlagen und damit familienfreundliches Engagement belohnen. Eine hochrangig besetzte Jury wertet die eingegangenen Bewerbungsfragebögen nach Betriebsgrößen unterteilt aus. Alle Bewerber werden zur kostenfreien Teilnahme an einem Workshop zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingeladen. Die Sieger erhalten im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung eine Urkunde sowie Öffentlichkeitsmaterial und dürfen in den kommenden zwei Jahren den Titel „Unternehmen für Familie. Berlin 2018“ führen. Die Bewerbungsunterlagen sind ab sofort online und können postalisch an die Geschäftsstelle der Berliner Familienbeirates (www.familienbeirat-berlin.de) gerichtet werden.

Die Veranstaltung in bewegten Bildern ...

Film zur Auftaktveranstaltung des Landeswettbewerbs "Unternehmen für Familie. Berlin 2018"

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.