Navigation des Bereichs Informationen der Pressestelle
Inhalt

Einstiegsqualifizierung "EQ21"

Chancen für Geflüchtete

Gruppenfoto der EQ21-Absolventen

Motivierte Nachwuchskräfte finden und Geflüchteten eine berufliche Perspektive bieten – das sind die Ziele der Einstiegsqualifikation "EQ21" der Deutschen Rentenversicherung Bund. In zehn Monaten bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensives Sprachtraining und anschließend einen Einblick in die Berufe Sozialversicherungsfachangestellte/r und Fachinformatiker/in.

Ein Erfolgsprogramm, wie sich in diesem Jahr erneut zeigt: Elf der insgesamt 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beginnen ab dem 1. September 2018 eine Ausbildung, eine weitere Teilnehmerin ein duales Studium bei der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Bereichernder Austausch

Die gewonnene Sprachkompetenz bis Level C1 (fortgeschrittene Sprachkenntnisse), der Austausch und die Unterstützung durch die Lehrkräfte habe ihr Selbstbewusstsein gestärkt, betonen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Syrien und dem Iran bei ihrer Abschlusspräsentation im Ausbildungszentrum Nestorstraße. Bei Sprachcafés und betrieblichen Sportveranstaltungen konnten sie viele künftige Kolleginnen und Kollegen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund kennenlernen, die ebenfalls vom kulturellen Austausch profitieren: "Es ist ein unglaublicher Reichtum, den man durch die Gespräche miteinander gewinnt," betont Dr. Stephan Fasshauer, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Sprachkompetenz und berufliche Perspektiven

Das sehen die Teilnehmer ähnlich: "Die deutsche Sprache zu lernen, war das Wichtigste für einen guten Start hier. Dadurch ist meine Welt, die sehr klein war, als ich nach Deutschland kam, wieder groß geworden", sagt Joslyn. Die 29-jährige Syrerin, die in ihrer Heimat Ökonomie studiert hat, ist vor drei Jahren nach Deutschland gekommen und beginnt nach der EQ21 ab dem 1. September eine Ausbildung zur Fachinformatikerin. Evin (25), die ebenfalls am Programm teilgenommen und in Syrien Jura studiert hat, wird bei der Deutschen Rentenversicherung Bund ein duales Studium zum Bachelor of Law in Sozialversicherungsrecht beginnen. "Eigentlich war mein Plan, wieder nach Syrien zurückzugehen, wenn der Krieg vorbei ist. Aber jetzt mit den tollen Perspektiven will ich auf jeden Fall auch nach dem Studium in Deutschland bleiben", sagt sie. Dr. Fasshauer freut sich über so viel Zufriedenheit und betont: "Wir wollen, dass Sie sich uns von Anfang an zugehörig fühlen und uns lange erhalten bleiben."

Vielversprechende Zukunftsperspektiven bei der Deutschen Rentenversicherung Bund können sich in diesem Jahr für weitere Geflüchtete eröffnen: Ab dem 1. Oktober startet der nächste EQ21-Lehrgang für 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.