Inhalt

Das Wichtigste

Foto der Rehabiltationsklink Am Lietholz der Deutschen Rentenversicherung Bund aus der Luft aufgenommen.

Die Klinik "Am Lietholz" wurde 1985 von der damaligen Bundesversicherungsanstalt für Angestellte in Bad Salzuflen in Betrieb genommen. Sie liegt inmitten einer gepflegten und großzügigen Parklandschaft.

Seit 1987 werden Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems, degenerativ rheumatische Erkrankungen und Zustände nach Operations- und Unfallfolgen an den Bewegungsorganen stationär wie ambulant/teilstationär behandelt. Die Klinik nimmt außerdem am Modellprojekt "Intensivierte Rehabilitationsnachsorge" (IRENA) teil. Sie wurde von 2006 bis 2008 grundlegend modernisiert. Die 168 Einzelzimmer sind auf 5 Stationen verteilt und verfügen über Nasszellen, Telefon- und Kabelanschluss.

Blick auf die Terrasse mit Sonnenschirmen

Bereits 1987 wurde die Klinik „Am Lietholz“ mit der benachbarten Klinik „Lipperland“ (Fachklinik für psychosomatische Erkrankungen) zu einer Verwaltungs- und Wirtschaftseinheit, dem Rehabilitationszentrum Bad Salzuflen, zusammengeführt.

Wir nehmen Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund auf. Auch andere Kostenträger (Krankenkassen, Beihilfe, Selbstzahler) sind bei uns herzlich willkommen. Auf Anforderung schicken wir Ihnen gerne Informationsmaterial zu.

Eine umfassende Diagnostik ist Voraussetzung für die Erstellung zielgerichteter Behandlungspläne. Im Rehabilitationszentrum Bad Salzuflen führen wir folgende Untersuchungen selbstständig durch.

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Ultraschall der inneren Organe (Bauch, Schilddrüse und so weiter)
  • Ultraschall des Herzens (Farbdoppler/Echokardiographie)
  • Ultraschall der Gefäße (Duplex-Sonographie)
  • Belastungsechokardiographie
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Doppler-Sonographie (Durchblutungsmessung)
  • Psychologische Untersuchung
  • Laboruntersuchung
  • Röntgenuntersuchung
  • Ultraschall zur statischen und funktionellen Gelenk- und Weichteildiagnostik
  • Neurologische Diagnostik mit neurophysiologischem Labor ( EEG, NLG, EP)
  • Gleichgewichtsplattform (Posturographie)

Falls notwendig veranlassen wir Computertomographien, Kernspintomographien, Knochen-Dichte-Messungen, Skelettszintigraphien.

Ein Krankenhaus der Akutversorgung befindet sich direkt vor Ort.

Die Behandlungen umfassen ärztliche Betreuung und psychologische Beratung. Unsere Therapien, wie Bewegungstherapie, Physiotherapie als Krankengymnastik und physikalische Therapie finden in Gruppen- und Einzelbehandlungen statt. Ferner bieten wir ihnen Ernährungsberatung, Gesundheitstraining, Nachsorgemaßnahmen und Beratung bei Maßnahmen zur Teilhabe am Berufsleben an.

Service und Freizeit kommen nicht zu kurz:

Fahrrad- und Fernsehverleih zu günstigen Preisen, Cafeteria und Kiosk, Bibliothek mit aktuellen Bestsellern, Sport- und Freizeitangebote.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.