Inhalt

Fachtagung "Verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation (VOR)"

Die verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation (VOR) ist ein spezifisches Angebot für Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit psychischer Komorbidität sowie Problemen bei der Krankheitsbewältigung. Dabei handelt es sich um Versicherte, die von einem Gruppenangebot während einer medizinischen Rehabilitation profitieren können, um sowohl ihre somatischen als auch ihre psychischen Funktionseinschränkungen abzubauen.

Die Fachtagung "Verhaltensmedizinisch orientierte Rehabilitation" richtete sich an die VOR-Abteilungen in den Rehabilitationseinrichtungen. In Vorträgen wurden die aktuellen Entwicklungen im Rahmen der VOR vorgestellt. In thematischen Arbeitsgruppen bestand die Möglichkeit zu in einem vertiefenden fachlichen Austausch. Zum ersten Mal fand ein Fachaustausch für die Berufsgruppe der Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in der VOR statt.

Die Fachtagung fand am 20. und 21. April 2018 in der Berolina Klinik Löhne statt. Sie wurde von der DRV Bund in Kooperation mit der VOR-Abteilung der Berolina Klinik Löhne ausgerichtet. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zur Fachtagung.

Termin

20. und 21. April 2018

Tagungsort

Berolina Klinik Löhne

Berolina Klinik: Rückblick auf die Fachtagung

Arbeitsgruppe 1 "Multimodale Versorgung chronisch schmerzkranker Patientinnen und Patienten in Deutschland"

Arbeitsgruppe 2 "Psychologische Strategien für die Bewegungstherapie"

Arbeitsgruppe 3 "Bezugstherapie in der VOR"

Arbeitsgruppe 4 "Psychotherapeutische Gruppenkonzepte in der VOR"

Arbeitsgruppe 5 "Berufsbezogene Therapieziele in der VOR"

Arbeitsgruppe 6 "Sozialmedizinische Fragestellungen in der VOR"

Arbeitsgruppe 7 "Ergotherapie in der VOR - ein Fachaustausch"

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.