Inhalt
Zurück

Reha-Beratungsdienst in Hessen

Foto: Paar sichtet UnterlagenIm Folgenden geben wir Ihnen eine Übersicht über den Reha-Beratungsdienst des Bundeslandes Hessen:

Bedingt durch das Aufgabengebiet werden von den Reha-Beraterinnen und Reha-Beratern viele Termine auch außer Haus wahrgenommen.
Erreichbar ist der Rehaberatungsdienst in diesen Fällen dennoch über das zuständige Reha-Büro, das für Fragen und zur Terminvereinbarung Ihnen telefonisch, per Fax oder E-Mail zur Verfügung steht.
Zu den Kontaktdaten des Reha-Büros gelangen Sie über den jeweiligen mit einem Pfeil gekennzeichneten Link.


Tabelle: Reha-Beratungsdienst in Hessen
Betreuungsbereiche - Kreis bzw. kreisfreie StadtReha-BeraterErreichbarkeit
  • Stadt Kassel (Versicherte mit den Buchstaben L - Z)
  • Landkreis Göttingen
  • Stadt Göttingen
  • Landkreis Northeim
  • Landkreis Osterode
  • Werra-Meißner-Kreis
Frau Krug

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Knappschaft Bahn-See

Kurt-Wolters-Str. 2

34125 Kassel

Telefon: 0561/7284441

Fax: 0561-7284469

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Stadt Kassel (Versicherte mit den Buchstaben A - K)
  • Landkreis Kassel
  • Waldeck-Frankenberg

Frau Hoffmann

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Knappschaft Bahn-See

Kurt-Wolters-Str. 2

34125 Kassel

Telefon: 0561/7284457

Fax: 0561-7284447

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Wetteraukreis (Altenstadt, Büdingen, Limeshain)
  • Landkreis Siegen-Wittgenstein (Kreuztal, Netphen und Stadt Siegen)

Herr Weise

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Leihgesterner Weg 35, 35392 Gießen

Telefon: 0641/9729-107

Fax: 0641/9729283

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Landkreis Gießen
  • Stadt Gießen
  • Landkreis Marburg-Biedenkopf
  • Wetteraukreis (nur Florstadt)

Frau Trieschmann

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Leihgesterner Weg 35, 35392 Gießen

Telefon: 0641/9729-108

Fax: 0641/9729-281

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Lahn-Dill-Kreis
  • Wetteraukreis (nur die Orte Echzell, Bad Nauheim, Glauburg, Niddatal, Ober-Mörlen, Reichelsheim, Wöllstadt, Gedern,Friedberg, Hirzenhain, Kefenrod, Münzenberg, Nidda, Ortenberg, Ranstadt, Rockenberg und Wölfersheim)
Frau Hollerbach

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Leihgesterner Weg 35, 35392 Gießen

Telefon: 0641/9729-109

Fax: 0641/9729-281

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Landkreis Fulda
  • Stadt Fulda
  • Hersfeld-Rotenburg
  • Schwalm-Eder-Kreis
  • Vogelsbergkreis
Herr Olbrich

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Danziger Strasse 2, 36093 Künzell

Telefon: 0661/4803979-658

Fax: 0661/4803979659

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Landkreis Offenbach
  • Stadt Offenbach
  • Hochtaunuskreis
  • Wetteraukreis (Bad Vilbel, Rosbach v.d.H. und Karben)
Frau Larbrant

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Zeil 53, 60313 Frankfurt/Main

Telefon: 069/29998-517

Fax: 069/29998286

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Landkreis Groß-Gerau
Frau Barreda Pérez

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Zeil 53, 60313 Frankfurt/Main

Telefon: 069/29998-516

Fax: 069/29998285

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Stadt Frankfurt/Main (Versicherte mit Buchstaben L - Z)
  • Wetteraukreis (Altenstadt, Bad Nauheim, Büdingen, Limeshain)
Frau Konkol

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Zeil 53, 60313 Frankfurt/Main

Telefon: 069/29998-508

Fax: 069/29998194

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Stadt Frankfurrt/Main (Versicherte mit Buchstaben A - K)
  • Main-Kinzig-Kreis
  • Main-Taunus-Kreis
Frau Debus

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Zeil 53, 60313 Frankfurt/Main

Telefon: 069/29998-507

Fax: 069/29998199

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Stadt Wiesbaden
  • Landkreis Rheingau Taunuskreis
  • Stadt Mainz
Herr Adam

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Am Brand 31, 55116 Mainz

Telefon: 06131-274-282

Fax: 06131-274283

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Landkreis Bergstrasse
  • Landkreis Alzey-Worms
  • Stadt Worms
  • Landkreis Mainz-Bingen
Frau Rolf

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Am Brand 31, 55116 Mainz

Telefon: 06131-274-284

Fax: 06131-274285

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Stadt Darmstadt
  • Landkreis Darmstadt und Dieburg
  • Kreis Odenwald
  • Landkreis Groß-Gerau
Frau Distler

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Hause der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz

Am Brand 31, 55116 Mainz

Telefon: 06131/274-286

Fax: 06131/2741287

Beratungsangebot: Beratung nur nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

  • Landkreis Limburg-Weilburg
  • Landkreis Siegen-Wittgenstein (Freudenberg, Hilchenbach, Erndtebrück, Burbach, Neunkirchen, Wilnsdorf, Bad Berleburg, Bad Laasphe)

Frau Kleinen

Reha-Beratungsdienst der

Deutschen Rentenversicherung Bund

im Rathaus der Stadt Rennerod

Hauptstr. 69

56477 Rennerod

Telefon: 02664-9111555

Fax: 02664-9111556

Beratungsangebot: Termine nach Vereinbarung

zuständiges Reha-Büro

Zurück