Inhalt

Widerspruchsausschüsse

Foto: Ein Mann trägt zwei Bücher unterm Arm - Ausschnitt

Bundesweit entscheiden 256 Ausschüsse über die von Versicherten und Arbeitgebern eingelegten Widersprüche. Sie überprüfen strittige Entscheidungen der Verwaltung, zum Beispiel wenn die beantragte Rente oder eine Rehabilitationsleistung abgelehnt wurde. Jeder Ausschuss ist mit 2 ehrenamtlichen Mitgliedern aus dem Kreis der Selbstverwaltung (Versicherter und Arbeitgeber) und einem hauptamtlichen Vertreter des Direktoriums besetzt. Die Widerspruchsauschüsse entscheiden mit Stimmenmehrheit und können die Entscheidung der Verwaltung ändern oder, beispielsweise bei medizinischen Angelegenheiten, überprüfen lassen. Die Arbeit der Ausschüsse trägt sehr dazu bei, dass Betroffene schneller zu ihrem Recht kommen.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Meine schnelle Frage an die Selbstverwaltung ...