Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

10. ICF-Anwenderkonferenz am 7.3.2012 in Hamburg

Nachdem im letzten Jahr die ICF ihr 10-jähriges Jubiläum feierte, fand in diesem Jahr zum 10. Mal die ICF-Anwenderkonferenz statt. Die Anwenderkonferenzen boten somit schon früh eine Plattform für Aktivitäten rund um die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF). Sie dienen dem Erfahrungsaustausch, der Erörterung offener und auch strittiger Fragen sowie der Diskussion von Projekten und deren Ergebnissen.

An der 10. ICF-Anwenderkonferenz nahmen rund 80 Vertreter u.a. von Behindertenverbänden, Sozialversicherungsträgern , Ausbildungsstätten, Berufs- und Fachverbänden, aus Rehabilitationseinrichtungen und dem Forschungsbereich teil. Sie fand am 7.3.2012 im Congress Center Hamburg statt in Kooperation von Deutscher Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V. (DGRW, Arbeitsgruppe ICF) und Deutscher Rentenversicherung Bund.

Einleitend wurde wie in den Jahren zuvor auf einschlägige neuere Literatur, auf Veranstaltungen sowie Fortbildungsmöglichkeiten hingewiesen. Es folgten vier anwendungsbezogene, drei wissenschaftliche und zwei theoretisch-konzeptionelle Beiträge. Angefügt finden Sie die Einleitung, das Programm und die neun Beiträge der Anwenderkonferenz.

Informationen über zukünftige ICF-Anwenderkonferenzen werden unverändert ausschließlich per E-Mail verbreitet. Wer seine Angaben ändern oder sich neu anmelden möchte – es können Namen, Institution, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse angegeben werden - wendet sich bitte an folgende Anschrift:
icf-anwenderkonferenz@drv-bund.de

Dr. Margarete Ostholt-Corsten als Vertreterin der Deutschen Rentenversicherung Bund
Tel.: 030 / 865 39 325
Fax: 030 / 865 28 891
E-Mail: margarete.ostholt-corsten@drv-bund.de

Dr. Thomas Ewert als Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW, AG ICF)
Tel.: 089 / 7095 4077
Fax: 089 / 7095 8836
E-Mail: Thomas.Ewert@med.uni-muenchen.de