GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite
  2. Fortbildungen für den Bereich Ernährungsberatung

Fortbildungen für den Bereich Ernährungsberatung

Veranstaltungen wie Fachtagungen, Schulungen und Seminare möchten den Fachaustausch zwischen Ökotrophologen und Ökotrophologinnen und Diätassistenten und Diätassistentinnen, die in der Ernährungstherapie in der medizinischen Rehabiliation tätig sind, unterstützen.

2. Fachtagung Ernährung in der medizinischen Rehabilitation "Ernährungstherapie und das interdisziplinäre Reha-Team"

Gemeinsam mit dem Berufsverband Oecotrophologie e.V. (VDOE) und dem Verband der Diätassistenten Deutscher Bundesverband e.V. (VDD) richtet die Deutsche Rentenversicherung Bund eine zweite Fachtagung zum Thema Ernährungstherapie in der medizinischen Reahbilitation aus. Die Fachtagung mit dem Titel "Ernährungstherapie und das interdisziplinäre Reha-Team" wird am 9. und 10. November 2018 im Bildungszentrum Erkner stattfinden. Die Tagung richtet sich an das gesamte Reha-Team, vor allem Ökotrophologen und Ökotrophologinnen, Diätassistenten und Diätassistentinnen sowie Ärzte und Ärztinnen, die in der Beratung und Schulung zur Ernährung in der medizinischen Rehabilitation tätig sind.

Das Thema der Fachtagung: „Ernährungstherapie und das interdisziplinäre Reha-Team“ möchten die interdisziplinäre Zusammenarbeit der therapeutischen und medizinischen Berufsgruppen in der medizinischen Rehabilitation zu ernährungsspezifischen Themen in den Fokus nehmen.

Fachtagung "Ernährungstherapie und das interdisziplinäre Reha-Team"

Ernährung in der medizinischen Rehabilitation - Ernährungstherapeutischer Fachaustausch

Die Rolle, die Qualifikation und die Aufgaben von Ernährungstherapeuten in der medizinischen Rehabilitation sind vielfältig. In Abhängigkeit von den Teilnehmerbedürfnissen können im Fachaustausch verschiedene Themenbereiche wie zum Beispiel die Ausgestaltung ernährungstherapeutischer Einzel- und Gruppenarbeit, die Arbeit im multiprofessionellem Reha-Behandlungsteam, Lehrküche, Qualitätssicherung usw. bearbeitet werden. Die Seminarteilnehmer erhalten die Möglichkeit, durch Vorstellung aktueller Standards und Konzepte in der Ernährungstherapie ihre eigene Arbeit zu reflektieren. Im gegenseitigen Austausch sollen Ideen bzw. Lösungsansätze für die zukünftige Arbeit gewonnen werden.

Veranstaltungsangebot für das Jahr 2019

NEU: Beiträge der Ernährungsberatung zum Entlassungsbericht im Fortbildungscurriculum "Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung im Reha-Team"

Die Fortbildungsveranstaltung wird im Jahr 2019 in das Fortbildungscurriculum "Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung durch das Reha-Team" aufgenommen. Damit ist den Therapeuten und Therapeutinnen der Ernährungsberatung die Teilnahme am Modul 1 "Sozialmedizinische Grundlagen" und am Modul 3 "Sozialmedizin im Reha-Team" möglich. Die Veranstaltung "Beiträge der Ernährungsberatung zum Entlassungsbericht" wird als Modul 2e im Fortbildungscurriculum geführt. Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Der ernährungstherapeutische Befund für Rehabilitanden und Rehabilitandinnen ist Bestandteil des ärztlichen Entlassungsberichtes in der medizinischen Rehabilitation. Die Erarbeitung eines Anforderungs- und Dokumentationsbogens, die Inhalte und Formulierung des ernährungstherapeutischen Befundes sowie die Kommunikation des Befundes im Rehabilitations-Team sind Inhalt dieser Fortbildung.

Veranstaltungsangebot für das Jahr 2019

Train-the-Trainer - Gesundheitsbildung und Patientenschulung in der medizinischen Rehabilitation

Ein wichtiges Ziel von Patientenschulungen ist die Motivierung der Rehabilitanden und Rehabilitandinnen zu einer gesundheitsfördernden Verhaltens- bzw. Lebensstiländerung. Im Seminar werden Methoden der Unterrichtsgestaltung vermittelt, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Rehabilitanden und Rehabilitandinnen Verhaltensänderungen auch nach Abschluss der Rehabilitation langfristig umsetzen.

Veranstaltungsangebot für das Jahr 2019

Train-the-Trainer: Curricula des Gesundheitstrainingsprogramms der DRV Bund

Patientenschulungen sind ein zentraler und patientenorientierter Behandlungsbaustein in der medizinischen Rehabilitation. Patientenschulungen fördern die aktive Mitarbeit, die Selbstmanagementkompetenz und die informierte Entscheidungsfähigkeit der Rehabilitanden. Die Deutsche Rentenversicherung Bund unterstützt die Optimierung der Patientenschulung in der medizinischen Rehabilitation durch die Weiterentwicklung, Implementierung und Evaluation von Curricula für standardisierte Patientenschulungen.

Die Train-the-Trainer - Schulungen möchten die Mitarbeiter des Reha-Teams, die an der Umsetzung von Patientenschulungen in der medizinischen Rehabilitation beteiligt sind, in ihrer diesbezüglichen Kompetenz weiter qualifizieren.

http://www.zentrum-patientenschulung.de/fortbildung/workshops/

http://www.zentrum-patientenschulung.de/termine

1. Fachtagung "Ernährung in der medizinischen Rehabilitation" - 2016

Gemeinsam mit dem Berufsverband Oecotrophologie e.V. (VDOE), dem Verband der Diätassistenten Deutscher Bundesverband e.V. (VDD) und dem Zentrum Patientenschulung e.V. veranstaltete die Deutsche Rentenversicherung Bund am 26. und 27. Februar 2016 die Fachtagung "Ernährung in der medizinischen Rehabilitation". Alle Informationen zur Fachtagung "Ernährung in der medizinischen Rehabilitation" wie der Tagungsband inklusive der Arbeitsergebnisse der Arbeitsgruppen, die Präsentationen und Vorträge können unter nachfolgendem Link als pdf-Datei angesehen und heruntergeladen werden.

Tagungsband, Präsentationen, Diskussionsergebnisse