Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Pressearchiv 2018

Pressemitteilungen 2018

Hier finden Sie die herausgegebenen Pressemitteilungen für das Jahr 2018.

Reha-Kolloquium 21.02.2018

Das Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium ist als Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung das wichtigste Forum für praxisrelevante Ergebnisse zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation. Jährlich nehmen über 1.600 Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis, Medizin, Psychologie und Therapie, Gesundheitsmanagement, Verwaltung und Politik teil.

München war drei Tage lang Deutschlands Reha-Hauptstadt Bund 26.02.2018

"Bewegung stärkt, motiviert, lädt uns auf mit Energie, fördert unsere Gesundheit, beugt Krankheiten vor und hält uns im Alter fit", so Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, beim 27. Reha-Kolloquium. Unter dem Motto "Rehabilitation bewegt" tauschten sich vom 26. bis 28. Februar Wissenschaftler, Ärzte, Psychologen und Therapeuten zu diesem Thema aus.

Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung 05.03.2018

1993 haben die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung, Rentenversicherung sowie Unfallversicherung die Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung in der belgischen Hauptstadt eingerichtet. Sie vertritt z.B. die Interessen der deutschen Sozialversicherung gegenüber den Organen der EU sowie anderen europäischen Institutionen.

Kindererziehung 08.03.2018

Lücken im Versicherungsverlauf schließen: Wer die Kindererziehung übernimmt, kann meist weniger Erwerbszeit vorweisen. Eltern haben die Möglichkeit, sich diesen Zeitraum auf Rentenleistungen anrechnen zu lassen.

Weltverbrauchertag 14.03.2018

Unabhängig, serviceorientiert und kostenfrei: Die Deutsche Rentenversicherung bietet ein umfassendes Beratungsangebot für Versicherte an. Eine Kontaktaufnahme lohnt sich.