GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Anzahl der laufenden Renten und Rentenausgaben

(einschließlich Einmalzahlungen) - Zahlfälle des Postrentenbestandes

Tabelle: Allgemeine Rentenversicherung 2019
Monat

Renten

wegen

Alters

Renten

wegen

vermin-

derter

Erwerbs-

fähigkeit

Renten

wegen

Todes

Renten

insgesamt

Zahlbetrag1)

in

1.000 Euro

Januar17.824.8701.772.6185.214.74124.812.22920.566.880
Februar17.825.5881.771.5755.202.09624.799.25920.562.678
März17.842.0551.771.6365.198.08224.811.73320.626.846
April17.856.9061.770.3325.206.09524.833.33320.994.800
Mai17.844.1421.770.0875.193.60524.807.83421.314.592
Juni17.829.0911.764.1205.180.25024.773.46120.972.317
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tabelle: Allgemeine Rentenversicherung 2018
Monat

Renten

wegen

Alters

Renten

wegen

vermin-

derter

Erwerbs-

fähigkeit

Renten

wegen

Todes

Renten

insgesamt

Zahlbetrag1)

in

1.000 Euro

Januar17.752.3731.770.4285.237.77524.760.57619.842.021
Februar17.551.5081.766.8715.123.57024.441.94919.813.631
März17.554.4431.767.4345.116.33324.438.21019.827.279
April17.727.1251.769.3475.194.83124.691.30319.837.920
Mai17.548.9721.767.1775.112.74424.428.89319.808.860
Juni17.511.7201.763.1175.092.56824.367.40519.710.337
Juli17.755.9831.771.5685.213.66824.741.21920.488.338
August17.729.7671.776.7145.182.38924.688.87020.480.509
September17.739.6871.777.8305.182.35724.699.87420.474.435
Oktober17.763.8931.777.5555.200.41324.741.86120.479.781
November17.765.6151.775.9765.194.65424.736.24520.490.927
Dezember17.761.6801.774.0765.192.11124.727.86720.496.925

1) Rentenbetrag einschließlich der Zusatzleistungen von Kinderzuschüssen, Steigerungsbeträgen zur Höherversicherung, Auffüllbeträgen und Rentenzuschlägen - nach Abzug des Eigenanteils der Rentner an ihrer Kranken-/Pflegeversicherung