Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite DRV Hessen
  2. Presse
  3. Pressemitteilungen
  4. stuzubi Frankfurt 2020: Deutsche Rentenversicherung Hessen stellt ihr Studien- und Ausbildungsangebot vor

stuzubi Frankfurt 2020: Deutsche Rentenversicherung Hessen stellt ihr Studien- und Ausbildungsangebot vor

Datum: 03.09.2020

FRANKFURT AM MAIN. Auf der Suche nach einer qualifizierten und umfassenden Ausbildung mit sicherer Zukunftsperspektive? Auf der „stuzubi Frankfurt“ stellt die Deutsche Rentenversicherung Hessen ihr Studien- und Ausbildungsangebot vor.

Neben der Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten und dem Studium zum Bachelor of Laws (Rentenversicherung) bietet der hessische Rentenversicherungsträger ein weiteres duales Studium zum Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Software-Engineering) an. Im persönlichen Gespräch mit den Ausbilderinnen und Ausbildern können sich Schülerinnen und Schüler informieren und wichtige Kontakte knüpfen.

Bei der Karrieremesse „stuzubi“ in Frankfurt dreht sich alles rund um das Thema Ausbildungs- und Studienorientierung. Sie findet statt am 12. September 2020 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Messe Frankfurt-Forum, Ludwig-Erhard-Anlage 1, in 60327 Frankfurt am Main. Um ein kostenloses Online-Ticket zu erhalten, ist eine vorherige Anmeldung unter www.stuzubi.de/frankfurt erforderlich.

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen freut sich auf Ihren Besuch am Stand 15.

Alle Informationen über die Ausbildungs- und Studienangebote der Deutschen Rentenversicherung Hessen gibt es online unter www.ausbildung-drv-hessen.de.

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreut rund 2,3 Millionen Versicherte, 578.300 Rentnerinnen und Rentner sowie über 115.000 Arbeitgeber. Sie ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Rehabilitation.

Frankfurt am Main, 3. September 2020