Deutsche Rentenversicherung

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) für Elektro oder HLSK

(Entgeltgruppe 10 TV EntgO-DRV)

Kurzinformation

Arbeitsort Königstein
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 01.08.2024
Ausschreibungsnummer E-24-041

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für ihre Bauabteilung in Königstein zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Ingenieurin / einen Ingenieur (w/m/d) für Elektro oder HLSK.

Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Ausschreibungen zur Beschaffung von technischen Anlagen
  • Überwachung der Abkündigungszeiten von Komponenten technischer Anlagen sowie deren Austausch sowie Erstellung eines Anlagenradars
  • Verbrauchs- und Energiedatenerfassung technischer Anlagen
  • Erstellung von Messkonzepten für die Verwendung eines Energiemanagement-Systems
  • Kontrolle und Terminierung von erforderlichen Prüfungen (TPrüfV) sowie Beauftragung und Kontrolle deren Mängelbeseitigungen
  • Bearbeitung und Umsetzung der gesetzlich geforderten Energieeinsparverordnung (65 % regenerative Energien) sowie Berücksichtigung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG)
  • Unterstützung des Sachbereichsleiters in den Ausschüssen Digitale Sicherheit, Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK), Informationssicherheitsmanagement (ISM) und Kritis-Audits einschließlich der Pflege von Grundschutzcheck-Formularen (GSC)
  • Mitwirkung bei den Begehungen durch Sachverständige, Brandverhütungsschauen sowie bei Gefährdungsbeurteilungen der technischen Anlagen
  • Unterstützung bei Energieausschreibungen (Gas/Strom) durch zu erstellende Mess-konzepte bzw. Energiebedarfsermittlungen

Wir erwarten

Mit Ihrem selbstständigen und kooperativem, wie auch verlässlichem Arbeitsstil, bringen Sie sich gut in das bestehende Team ein. Sie sind in der Lage fachliche Perspektiven zielgruppengerecht zu vermitteln, übernehmen gern Verantwortung und verfügen zusätzlich über:

  • Einen Bachelor-Abschluss für Elektrotechnik oder für Versorgungstechnik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung, wie z.B. Kommunikations- und Informationstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung
  • Mindestens 3 Jahre praktische Berufserfahrung in der Ausführung oder im Betrieb von Gebäuden, davon mindestens zwei Jahre qualifizierte Berufserfahrung nach dem Bachelor-Abschluss
  • Planen und Steuern von lnstandhaltungsarbeiten an den gebäudetechnischen Anlagen; von der Leistungsverzeichniserstellung über die Umsetzung durch externe Planungsbüros bis zur Qualitätssicherung der Leistungen externer Vertragspartner
  • Die Bereitschaft, sich weitere fachliche Kenntnisse der Gebäudetechnik zur Abdeckung aller gebäudetechnischen Anlagen der Einrichtungen anzueignen
  • Gute Kenntnisse der Leistungsphasen 1-9 der HOAI
  • Umgang mit AVA-Programmen
  • gutes Auffassungsvermögen und die Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur kollegialen bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office Produkten

Wir bieten

  • ein unbefristetes und krisensicheres Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD)
  • 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitbeschäftigung (zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. arbeitsfrei)
  • beim Geburtstag an einem Werktag erhält man die halbe Arbeitszeit geschenkt
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der tariflichen / gesetzlichen Bestimmungen
  • Möglichkeit zum tageweisen mobilen Arbeiten und zur alternierenden Telearbeit
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersvorsorge
  • Jobticket Deutschland
  • Aktionen zur Gesundheitsförderung
  • Rabattaktionen und Mitarbeiterangebote über den europäischen Marktführer corporate benefits
  • Für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Wir legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und eine ausgewogene Work-Life-Balance. Flexible Arbeitszeiten und individuelle Arbeitszeitmodelle sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse). Bitte senden Sie diese unter Angabe der Kennziffer E-24-041 bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@drv-hessen.de

Für Zeugnisse aus dem Ausland muss eine offizielle Anerkennungsurkunde der Kultusminister Konferenz, Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen in Bonn, vorgelegt werden, die die Gleichwertigkeit zum deutschen Bachelor-Abschluss für Elektrotechnik/Gebäudetechnik bestätigt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wegmann unter der Rufnummer 069-6052-1061 zur Verfügung.

Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die

Deutsche Rentenversicherung Hessen
Referat Personalgewinnung, -bindung und –entwicklung
Städelstraße 28
60596 Frankfurt a.M.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.

Besondere Hinweise

Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Adresse des Arbeitsortes

Dienststelle für Versicherungs- und Rentenangelegenheiten in Königstein

  • Altenhainerstraße  1
    61462 Königstein