Deutsche Rentenversicherung

Bearbeiterin / Bearbeiter (w/m/d) für den Bereich Rechtsbehelfe

(EG 6 TV EntgO-DRV)

Kurzinformation

Arbeitsort Königstein
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 22.07.2024
Ausschreibungsnummer E-24-038

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen beschäftigt als größter Sozialversicherungsträger in Hessen ca. 2.600 Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (w/m/d) an verschiedenen Standorten in Hessen. Für ihren Bereich „Rechtsbehelfe“ in der Abteilung Versicherung und Rente sucht die Deutsche Rentenversicherung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Bearbeiterin /einen Bearbeiter (w/m/d).

Ihre Aufgaben

  • Sie sind ein wichtiger Teil eines jungen innovativen Teams, denn Sie übernehmen eigenverantwortlich die Betreuung der Ladungen zu den sozialgerichtlichen Terminen und Widerspruchsausschusssitzungen und fertigen entsprechende Schriftsätze.
  • Sie erledigen in Absprache und nach Vorgabe der 1. Sachbearbeiter m.b.A. Ermittlungsarbeiten und Aufgaben und bearbeiten nach entsprechender Einarbeitung ausgesuchte Geschäftsvorfälle eigenständig.
  • Sie erledigen vorbereitende Arbeiten beim Eingang von Klagen sowie Sachstandsanfragen schriftlicher und telefonischer Art.
  • Sie übernehmen die Erstellung, Prüfung und Freigabe von Datensätze an die Krankenkasse im maschinell unterstützten KVdR-Meldeverfahren.
  • Sie bereiten Akteneinsichten in Verwaltungsakten vor.
  • Sie fügen Schrift- und Poststücke dem entsprechenden Arbeitsvorgang bei, verteilen diese an die einzelnen Arbeitsbereiche.
  • Sie sind für die Erfassung, Erledigung von Verfahren nach dem Sozialgerichtsgesetz in der Rechtsbehelfsstatistik und für Abschlüsse der Verfahren zuständig.
  • Sie übernehmen die Datenbankpflege.
  • Sie sind zuständig für die Pflege von Stammwerken für Gesetzessammlungen, Arbeitsanweisung, Handbücher u.ä.
  • Im Vertretungsfall tragen sie die Verantwortung für die eingehende elektronische und Briefpost, sortieren diese und ordnen sie zu. Sie bearbeiten die Eingangspost der Scanstelle, holen die Ausgangspost bei den Sachbearbeitern (w/m/d) ab und bringen diese zur Poststelle, übernehmen die Verwaltung der Akten aus Archiv/ Registratur, übernehmen die Verteilung der Akten im Team und erledigen Botengänge.
  • Ihr Aufgabenbereich umfasst zudem die Registrierung/ Überwachung der Wiedervorlagetermine und die Fristenkontrolle.

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z. B. zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten (w/m/d), zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten (w/m/d), zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement (w/m/d) oder eine vergleichbare Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit einschlägiger Berufserfahrung.
  • Arbeitsplanung und Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Empathie- und Distanzfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Gute Auffassungsgabe und Lernbereitschaft, insbesondere zur Einarbeitung in spezielle Datenbanken und PC-Anwendungen
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Routinierter Umgang mit gängigen PC Anwendungen (wie. z.B. MS Office)
  • Einwandfreie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • ein unbefristetes und krisensicheres Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD)
  • 30 Tage Urlaub bei einer Vollzeitbeschäftigung (zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. arbeitsfrei)
  • beim Geburtstag an einem Werktag erhält man die halbe Arbeitszeit geschenkt
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • eine gründliche Einarbeitung
  • ein engagiertes Team und vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der tariflichen / gesetzlichen Bestimmungen
  • Möglichkeit zum tageweisen mobilen Arbeiten und zur alternierenden Telearbeit
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersvorsorge
  • Jobticket Deutschland
  • Aktionen zur Gesundheitsförderung
  • Rabattaktionen und Mitarbeiterangebote über den europäischen Marktführer corporate benefits
  • Für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet.

Wir legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Flexible Arbeitszeiten und individuelle Arbeitszeitmodelle sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bewerben Sie sich bei uns. Senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer E-24-038 per E-Mail an: bewerbung@drv-hessen.de

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Holger Schmidt (Rufnummer: 069 – 6052 2139) zur Verfügung.

Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die

Deutsche Rentenversicherung Hessen
Referat Personalgewinnung, -bindung und –entwicklung
Städelstraße 28
60596 Frankfurt a.M.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.

Besondere Hinweise

Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Adresse des Arbeitsortes

Dienststelle für Versicherungs- und Rentenangelegenheiten in Königstein

  • Altenhainerstraße  1
    61462 Königstein