Inhalt

Informationen zum Datenschutz

Umsetzung der Datenschutzverordnung

Foto: Mann setzt mit dem Zeigefinger ein Häkchen neben dem Begriff "Datenschutz" Personenbezogene Daten von Bürgerinnen und Bürgern EU-weit einheitlich zu schützen – das ist das Ziel der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679. Sie trat bereits am 24. Mai 2016 in Kraft und gilt nach einer zweijährigen Übergangszeit ab dem 25. Mai 2018 in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

Dabei bleiben in Bezug auf die Deutsche Rentenversicherung die bisherigen wesentlichen Regelungen und das hohe Niveau des Sozialdatenschutzes erhalten. Geändert haben sich die Betroffenenrechte und die Pflicht zur Transparenz bei der Datenverarbeitung.

Ihr Recht auf Information

Zu den neuen Informationspflichten (nach Artikel 13 der DSGVO) gehört, dass Ihnen mitgeteilt wird, welche Rechte Sie haben und wie die Kontaktdaten der verantwortlichen Ansprechpartner lauten. Sie erfahren, welche Daten zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet werden.

Das gilt zum Beispiel bei Vordrucken wie Anträgen auf Kontenklärung, Rente oder Rehabilitation, mit denen Daten erhoben werden. Darauf finden Sie neben Zweck und Rechtsgrundlage auch Informationen zu Ihren Mitwirkungspflichten und gegebenenfalls zu Ihrem Widerrufsrecht, falls die Verarbeitung der Daten auf Ihrer Einwilligung beruht (zum Beispiel bei der Weitergabe medizinischer Daten).

Weitere Informationen können Sie in unserem Faltblatt "Datenschutz: Ihre Daten und Ihre Rechte" finden, die Sie auf unserer Internetseite herunterladen oder bestellen können.
Informationen zum Datenschutz unserer Internetseite finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Faltblatt ...

Zur Datenschutzerklärung ...

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Pressesprecherin

Foto von Astrid Morchat, Pressesprecherin der Deutschen Rentenversicherung Hessen

Haben Sie weitere Fragen? So können Sie sich gerne an mich wenden.

Unternehmensprofil

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen ist der größte Sozialversicherungsträger in Hessen. Als eigenständiger regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung betreut die Deutsche Rentenversicherung Hessen rund 2 Millionen Versicherte, 742.000 Rentnerinnen und Rentner sowie über 100.000 Arbeitgeber in Hessen.