Deutsche Rentenversicherung

 Hauptsachbearbeiter (m/w/d) Versicherung / Rente / Teilhabe

 

Kurzinformation

Arbeitsort Dresden, Halle, Leipzig, Erfurt
Arbeitsbeginn nächstmöglicher Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 31.07.2024
Ausschreibungsnummer 463/2024

Sie suchen einen zukunftssicheren und familienfreundlichen Arbeitgeber und haben Interesse an einer attraktiven und verantwortungsvollen Tätigkeit? Sie sind engagiert und suchen eine neue Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt und verstärken Sie das Referat Leistungskoordination Teilhabe in der Abteilung Leistungskoordination in Leipzig, Halle, Dresden oder Erfurt zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

 

Ziel der Stelle ist die Gewährleistung der ordnungsgemäßen Anwendung der rechtlichen Vorschriften in den Leistungsabteilungen sowie in der Zusammenarbeit mit anderen Rentenversicherungsträgern, Sozialleistungsträgern und Behörden. Mit Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie Verantwortung und eine wichtige Aufgabe in der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland.

 

Ihre Aufgaben

  • die Erstellung und Überarbeitung von Gemeinsamen Rechtlichen Arbeitsanweisungen sowie hausinterner Informationen mit rechtlichem oder arbeitsorganisatorischem Bezug zum Themenschwerpunkt Teilhabe.
  • die Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Stellungnahmen für bundesweite und hausinterne Gremien sowie interne und externe Prüfinstanzen.
  • die Bearbeitung von Sachverhalten zu rechtlichen Anfragen aus der Leistungssachbearbeitung.
  • das Erarbeiten und überarbeiten der Vordrucke in der Anwendung rvText.
  • die Vorbereitung und Durchführung von Vorträgen sowie Schulungen, z. B. im Rahmen des Zentralen Fachtutorings.

Wir erwarten

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Sozialversicherung, Verwaltung oder Rechtswissenschaften oder
  • eine abgeschlossene Fortbildung zum Sozialversicherungsfachwirt (m/w/d) „Fachrichtung gesetzliche Renten- und knappschaftliche Sozialversicherung“ oder
  • eine abgeschlossene Fortbildung zur Funktionsebene des gehobenen Dienstes in den Rentenversicherungen
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung vorzugsweise auf dem Gebiet des Sozialversicherungsrechts insbesondere im Rechtsgebiet Teilhabe
  • Selbständigkeit, Eigeninitiative und eine hohe Entscheidungskompetenz
  • Die Fähigkeit zum analytischen Denken und systematischer Arbeit
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Flexibilität
  • Freude an der Arbeit in einem Team
  • ausgeprägte kommunikative und rhetorische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen und Mitarbeit in Arbeits-/Projektgruppen

Wir bieten

 

⌚ eine 39 Stunden / Woche             

⌛ flexible Arbeitszeiten                     

✍ einen unbefristeten Arbeitsvertrag

✈ 30 Tage Urlaub                            

🏡 eine Freistellung an Silvester & Heiligabend

: die Option des mobilen Arbeitens

🚲 betriebliches Gesundheitsmanagement

🚍 die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel      

🚍 einen Zuschuss zum Jobticket                

🚘 Parkmöglichkeiten                       

💰 die Entgeltgruppe E 11 TV-TgDRV bzw. Besoldungsgruppe A 11 SächsBesG

Fühlen Sie sich angesprochen?

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2024 über unser Bewerberportal zu.

 

Fachliche Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gern die Referatsleiterin Frau Martina Fischer (Telefon: 0341 550-48310).

 

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen das Team Personalgewinnung und

-marketing zur Verfügung:

 

Juliane Haupt                                                          Anika Bröse                                      

Telefon: 0341-550-46228                                        Telefon: 0341-550 46248                             

bewerbungen@drv-md.de                                       bewerbungen@drv-md.de                                                              

 

Besondere Hinweise

Die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland fördert die Gleichstellung aller Beschäftigten und begrüßt Bewerbungen aller Personen, unabhängig von deren Herkunft, Religion, Geschlecht oder bestehender Behinderung. Bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Bewerbende bevorzugt berücksichtigt.

 

Sollten Sie sich in der Stellenausschreibung nicht wieder gefunden haben, schauen Sie gern auf unserer 🌐 Webseite.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Adressen der Arbeitsorte

Sitz Dresden

  • Holbeinstraße  1
    01307 Dresden
    Bundesland: Sachsen

Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland - Standort Halle

  • Paracelsusstraße  21
    06114 Halle
    Bundesland: Sachsen-Anhalt
    Deutschland

Sitz Leipzig

  • Georg-Schumann-Straße  146
    04159 Leipzig
    Bundesland: Sachsen

Standort Erfurt

  • Kranichfelder Straße  3
    99097 Erfurt
    Bundesland: Thüringen