Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite DRV Nord
  2. Die drei neusten Stellenangebote

Werkstudent*innen (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsort Hamburg
Arbeitsbeginn 1. Quartal 2021, spätestens zum 01.04.2021
Bewerbungsfrist 05.10.2020

Im Zusammenhang mit der Einführung der Grundrente suchen wir zur Unterstützung unserer Sachbearbeitung für den Standort in Hamburg zum 1. Quartal 2021, spätestens zum 01.04.2021,

Werkstudent*innen (m/w/d)

befristet für die Dauer von 18 Monaten.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe wird es u.a. sein, Einkommen für die Berechnung der Grundrente zu ermitteln oder Erstattungsfälle und Überzahlungen zu bearbeiten.

Wir erwarten

Wenn Sie motiviert, teamorientiert und lernbereit sind und

  • gerne im Büro arbeiten und idealerweise hierin bereits Praxiserfahrungen haben,
  • aktuell und für voraussichtlich noch mindestens 3 Semester an einer Hoch- oder Fachhochschule immatrikuliert sind,
  • Ihr Studiengang in der Fachrichtung Public Management, Ökonomie, Rechtswissenschaften, Steuerwesen, Versicherungswesen o.ä. orientiert ist und
  • als Bewerber*in für den Standort Hamburg idealerweise über Englischkenntnisse verfügen

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Um Ihre gründliche Einarbeitung kümmern wir uns natürlich. Dafür ist es wichtig, dass Sie

  • mit elektronischer Bürokommunikation und den gängigen Office-Software-Anwendungen sicher und routiniert umgehen können,
  • selbstständiges Arbeiten gewohnt sind und
  • sich selbst gut organisieren können.

Wir bieten

  • ein auf 18 Monate befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe E 6 des TV-TgDRV sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Betriebsklima, das von Teamgeist und guter Zusammenarbeit geprägt ist
  • einen in jeder Hinsicht modernen Arbeitsplatz des öffentlichen Dienstes mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von maximal 20 Stunden und - ausgehend von 5 Arbeitstagen/Woche - 30 Tagen Jahresurlaub
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • eigene Kantine und Kiosk

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So haben wir eine flexible Arbeitszeitregelung und regelmäßig eine Kinderferienbetreuung während der Sommerferien.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Werkstudent*innen können mit maximal 20 Wochenstunden beschäftigt werden; eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung Ihrer Hoch- oder Fachhochschule fügen Sie bitte bei.

Als moderne Arbeitgeberin begrüßen wir Bewerbungen unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung berücksichtigten wir Personen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Für Auskünfte stehen Ihnen am Standort Hamburg Frau Schreiter-Fritz (040/5300 20600) und Herr Paape (040/5300 20500) zur Verfügung.

Wenn Sie diese anspruchs- und verantwortungsvolle Position reizt und Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, bewerben Sie bitte sich bis zum 05.10.2020 über folgenden Link:

Online-Bewerbung für Werkstudenten in Hamburg

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen: Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Friedrich-Ebert-Damm  245
    22159 Hamburg
    Bundesland: Freie und Hansestadt Hamburg

Werkstudent*innen (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsort Lübeck
Arbeitsbeginn 1. Quartal 2021, spätestens zum 01.04.2021
Bewerbungsfrist 05.10.2020

Im Zusammenhang mit der Einführung der Grundrente suchen wir zur Unterstützung unserer Sachbearbeitung für den Standort in Lübeck zum 1. Quartal 2021, spätestens zum 01.04.2021,

Werkstudent*innen (m/w/d)

befristet für die Dauer von 18 Monaten.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe wird es u.a. sein, Einkommen für die Berechnung der Grundrente zu ermitteln oder Erstattungsfälle und Überzahlungen zu bearbeiten.

Wir erwarten

Wenn Sie motiviert, teamorientiert und lernbereit sind und

  • gerne im Büro arbeiten und idealerweise hierin bereits Praxiserfahrungen haben,
  • aktuell und für voraussichtlich noch mindestens 3 Semester an einer Hoch- oder Fachhochschule immatrikuliert sind,
  • Ihr Studiengang in der Fachrichtung Public Management, Ökonomie, Rechtswissenschaften, Steuerwesen, Versicherungswesen o.ä. orientiert ist und

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Um Ihre gründliche Einarbeitung kümmern wir uns natürlich. Dafür ist es wichtig, dass Sie

  • mit elektronischer Bürokommunikation und den gängigen Office-Software-Anwendungen sicher und routiniert umgehen können,
  • selbstständiges Arbeiten gewohnt sind und
  • sich selbst gut organisieren können.

Wir bieten

  • ein auf 18 Monate befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe E 6 des TV-TgDRV sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Betriebsklima, das von Teamgeist und guter Zusammenarbeit geprägt ist
  • einen in jeder Hinsicht modernen Arbeitsplatz des öffentlichen Dienstes mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von maximal 20 Stunden und -ausgehend von 5 Arbeitstagen/Woche- 30 Tagen Jahresurlaub
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • eigene Kantine und Kiosk

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So haben wir eine flexible Arbeitszeitregelung und regelmäßig eine Kinderferienbetreuung während der Sommerferien.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Werkstudent*innen können mit maximal 20 Wochenstunden beschäftigt werden; eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung Ihrer Hoch- oder Fachhochschule fügen Sie bitte bei.

Als moderne Arbeitgeberin begrüßen wir Bewerbungen unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung berücksichtigten wir Personen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Für Auskünfte stehen Ihnen am Standort Lübeck Frau Karnatz (0451/485 20100) und Frau Zeschke (0451/485 20200) zur Verfügung.

Wenn Sie diese anspruchs- und verantwortungsvolle Position reizt und Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, bewerben Sie bitte sich bis zum 05.10.2020 über folgenden Link:

Online-Bewerbung für Werkstudenten in Lübeck

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen: Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Ziegelstraße  150
    23556 Lübeck
    Bundesland: Schleswig-Holstein

Werkstudent*innen (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsort Neubrandenburg
Arbeitsbeginn 1. Quartal 2021, spätestens zum 01.04.2021
Bewerbungsfrist 05.10.2020

Im Zusammenhang mit der Einführung der Grundrente suchen wir zur Unterstützung unserer Sachbearbeitung für den Standort in Neubrandenburg zum 1. Quartal 2021, spätestens zum 01.04.2021,

Werkstudent*innen (m/w/d)

befristet für die Dauer von 18 Monaten.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe wird es u.a. sein, Einkommen für die Berechnung der Grundrente zu ermitteln oder Erstattungsfälle und Überzahlungen zu bearbeiten.

Wir erwarten

Wenn Sie motiviert, teamorientiert und lernbereit sind und

  • gerne im Büro arbeiten und idealerweise hierin bereits Praxiserfahrungen haben,
  • aktuell und für voraussichtlich noch mindestens 3 Semester an einer Hoch- oder Fachhochschule immatrikuliert sind,
  • Ihr Studiengang in der Fachrichtung Public Management, Ökonomie, Rechtswissenschaften, Steuerwesen, Versicherungswesen o.ä. orientiert ist und

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Um Ihre gründliche Einarbeitung kümmern wir uns natürlich. Dafür ist es wichtig, dass Sie

  • mit elektronischer Bürokommunikation und den gängigen Office-Software-Anwendungen sicher und routiniert umgehen können,
  • selbstständiges Arbeiten gewohnt sind und
  • sich selbst gut organisieren können.

Wir bieten

  • ein auf 18 Monate befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe E 6 des TV-TgDRV sowie alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Betriebsklima, das von Teamgeist und guter Zusammenarbeit geprägt ist
  • einen in jeder Hinsicht modernen Arbeitsplatz des öffentlichen Dienstes mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von maximal 20 Stunden und - ausgehend von 5 Arbeitstagen/Woche - 30 Tagen Jahresurlaub
  • Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote
  • eigene Kantine und Kiosk

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So haben wir eine flexible Arbeitszeitregelung und regelmäßig eine Kinderferienbetreuung während der Sommerferien.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Werkstudent*innen können mit maximal 20 Wochenstunden beschäftigt werden; eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung Ihrer Hoch- oder Fachhochschule fügen Sie bitte bei.

Als moderne Arbeitgeberin begrüßen wir Bewerbungen unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung berücksichtigten wir Personen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt.

Für Auskünfte stehen Ihnen am Standort Neubrandenburg Frau Fleischer (0395/370 20900) und Frau Wieduwilt (0395/370 20700) zur Verfügung.

Wenn Sie diese anspruchs- und verantwortungsvolle Position reizt und Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, bewerben Sie bitte sich bis zum 05.10.2020 über folgenden Link:

Online-Bewerbung für Werk­student*innen in Neubrandenburg

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen: Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbung

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Platanenstraße  43
    17033 Neubrandenburg
    Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern