GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur, Architektin / Architekt (m/w/d) der Fachrichtung Hochbau / Architektur (FH bzw. B.A.)

Kurzinformation

Arbeitsort Hamburg
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 18.10.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Lübeck und Standorten in Hamburg und Neubrandenburg. Mit über 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir Beitragszahler, Arbeitgeber und Rentenempfänger im In- und Ausland. Darüber hinaus setzen wir Maßstäbe in der Rehabilitation in zwei eigenen Erwachsenenkliniken in Bad Malente und Aukrug sowie zwei Fachkliniken für Kinder und Jugendliche auf den Inseln Sylt und Amrum.

Für unser Technisches Gebäudemanagement am Standort Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Dipl.-Ingenieur/in, Architekt/in (m/w/d) der Fachrichtung Architektur / Hochbau (FH bzw. Bachelor)

Ihre Aufgaben

  • Sie planen, überwachen und betreuen Baumaßnahmen bis zu deren Abschluss,
  • Sie übernehmen die selbständige Planung und Durchführung von Bauunterhaltungsmaßnahmen und kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten,
  • Sie veranlassen, bereiten vor und begleiten Ausschreibungs- und Vergabeverfahren in Kooperation mit dem Beschaffungsteam,
  • Sie übernehmen die Überwachung und Abrechnung von Leistungen der extern beauftragten freischaffenden Architekten und Fachplaner bei großen Baumaßnahmen als Bauherrenvertretende/r, sowie
  • die Projektsteuerung und
  • das Kostencontrolling.

Wir erwarten

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium als Ingenieurin / Ingenieur oder Architektin / Architekt (Diplom, FH oder B.A.) der Fachrichtung Architektur bzw. Hochbau
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der öffentlichen Bauverwaltung, u.a. als Bauherrenvertretende/r
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Erfordernissen und zu Dienstreisen (auch mehrtägige)
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, im Rahmen von Dienstfahrten einen PKW zu nutzen

 

Sie verfügen über:

  • umfassende baufachliche und baurechtliche Kenntnisse
  • praktische Erfahrungen und Kenntnisse in IT-Anwenderprogrammen (z.B. Nemetschek, Auto-CAD)
  • organisatorische Fähigkeiten
  • selbständigen Arbeitsweise
  • Verhandlungsgeschick
  • Kooperationsbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Wir bieten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifliche Bezahlung nach Entgeltgruppe E11 TV TgDRV (mit Blick auf Personalgewinnung und Personalentwicklung wird die Stufenzuordnung im Einzelfall geprüft)
  • einen modernen Arbeitsplatz
  • wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden bei flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Beschäftigung grundsätzlich auch in Teilzeit
  • persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • ein modernes Gesundheitsmanagement mit betrieblichen Sport- und Gesundheitsangeboten
  • Ferienbetreuung für Kinder
  • Gemeinschaftsaktionen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • eine eigene Betriebskantine

 

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung erfolgt eine bevorzugte Berücksichtigung Schwerbehinderter bei gleicher Eignung und Befähigung.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Technischen Gebäudemanagements, Frau Barbara Körner, unter der Telefonnummer 040 5300-15600 zur Verfügung.

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung - vorzugsweise per E-Mail- mit aussagefähigen Unterlagen (möglichst in einem pdf-Dokument) bis zum 18.10.2019 an die:

Deutsche Rentenversicherung Nord
Abteilung Unternehmensentwicklung und Personal
Team Stellenbesetzung
Friedrich-Ebert-Damm 245
22159 Hamburg
E-Mail: stellenbesetzung@drv-nord.de

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen: Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbungen

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Friedrich-Ebert-Damm  245
    22159 Hamburg , Hamburg

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsort Lübeck
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 27.09.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Wir suchen für unsere Abteilung Allgemeine Verwaltung und Finanzen im Team Dokumentenzentrum am Standort Lübeck zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst das Bearbeiten sowie das Digitalisieren von Poststücken im Dokumentenzentrum.

Wir erwarten

Sie sollten teamfähig sein und Initiative und Leistungsbereitschaft zeigen. Außerdem werden gute organisatorische Fähigkeiten, Gründlichkeit und Zuverlässigkeit sowie systematisches Handeln gefordert. Der sichere Umgang mit den üblichen Microsoft Office Produkten wird vorausgesetzt.
Eine Ausbildung im Bereich der Büroberufe (z.B. Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement oder langjährige Erfahrung in dieser Tätigkeit) wären wünschenswert. Idealerweise verfügen Sie bereits über berufliche Erfahrungen im Digitalisieren von Schriftstücken.

Wir bieten

Wir bieten ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis an einem in jeder Hinsicht modern eingerichteten Arbeitsplatz des Öffentlichen Dienstes an. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden mit flexibler Arbeitszeitgestaltung. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Wir bieten Ihnen ein Entgelt nach der Entgeltgruppe 3 TV TgDRV sowie alle Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes.

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“. Wir unterstützen aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Beckmann, unter Telefon 040 5300-14400 zur Verfügung.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber bevorzugt berücksichtigt. 

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung - vorzugsweise per E-Mail - mit aussagefähigen Unterlagen (möglichst in einem pdf-Dokument) bis zum 27.09.2019 an die: 

Deutsche Rentenversicherung Nord
Abteilung Unternehmensentwicklung und Personal
Team Stellenbesetzung
Friedrich-Ebert-Damm 245
22159 Hamburg
E-Mail: stellenbesetzung@drv-nord.de

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen: Datenschutzhinweise zu Ihrer Bewerbungen

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Ziegelstraße  150
    23556 Lübeck , Schleswig-Holstein

Revisor (m/w/d)

Kurzinformation

Arbeitsort Neubrandenburg
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 30.09.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Zur Verstärkung unseres Teams in der internen Revision suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen bank- und revisionserfahrenen Spezialisten, der über fundierte Prüfungserfahrung aus dem Umfeld der Finanzprüfungen verfügt.

Revisor (m/w/d)

Engagement und Initiative treiben Sie an, und Sie schrecken auch nicht vor Verantwortung zurück. Wenn Sie Spaß an abwechslungsreichen Aufgaben in der internen Revision mit dem Schwerpunkt Finanzprüfung haben, dann bewerben Sie sich bei der Deutschen Rentenversicherung Nord am Standort Neubrandenburg.

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung und Durchführung von komplexen Revisionsprüfungen in Übereinstimmung mit den einschlägigen Standards inklusive der Erstellung von Prüfungsberichten und Abstimmung der Ergebnisse mit den geprüften Einheiten sowie Nachverfolgung vereinbarter Maßnahmen
  • Analyse von Geschäftsprozessen oder Datenmodellen im Hinblick auf Risikopotenziale, Funktionsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Bewertung der Angemessenheit und Wirksamkeit des eingerichteten internen Kontrollsystems, Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten zur effektiven Umsetzung von Vorgaben und
  • Erbringung von Beratungsleistungen und Begleitung von strategischen Projekten Abschließendes Erstellen und Pflegen von Fachkonzepten und Handlungsabläufen

Wir erwarten

  • mehrjährige Berufserfahrung in der internen Revision im Bankenumfeld
  • abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium bzw. eine Bankausbildung mit gleichwertiger Zusatzqualifikation (z. B. Bankfachwirt, Bankbetriebswirt)
  • fundiertes Verständnis für Gesamtzusammenhänge insbesondere zu Fragestellungen des Risikomanagements sowie Kenntnisse in Prüfungstechniken und –methoden
  • eine grundlegende IT-Affinität und Erfahrung im Umgang mit SAP mit Beherrschung der Standards nach DIIR
  • ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich zu formulieren

Zusätzlich zur fachlichen Qualifikation setzt der Aufgabenbereich die Bereitschaft zur Weiterbildung und zu Dienstreisen voraus. Außerdem wird neben einer selbständigen Arbeitsweise auch die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten gefordert.

Ihr Kommunikations- und Schreibstil ist sachlich und präzise. Sie verfügen über ein sicheres Urteilsvermögen und gehen strukturiert und sorgfältig vor. Ein verbindliches Auftreten und Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab.

Wir bieten

Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis an einem in jeder Hinsicht modern eingerichteten Arbeitsplatz des Öffentlichen Dienstes. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden/ Woche. Die Beschäftigung ist ggf. auch in Teilzeit möglich. Es besteht eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Wir bieten Ihnen ein Entgelt nach der Entgeltgruppe 11 TV TgDRV, sowie alle Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Schill unter der Telefonnummer 0395/370-10120 zur Verfügung. 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber bevorzugt berücksichtigt. 

Sind Sie interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2019 an die: 

Deutsche Rentenversicherung Nord
Abteilung Unternehmensentwicklung und Personal
Team Stellenbesetzung
Friedrich-Ebert-Damm 245, 22159 Hamburg
E-Mail: stellenbesetzung@drv-nord.de

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Platanenstraße  43
    17033 Neubrandenburg , Mecklenburg-Vorpommern