Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite DRV Nord
  2. Services
  3. Regionale Broschüren
  4. Ärtzliche*r Dezernatsleiter*in

Ärtzliche*r Dezernatsleiter*in

Kurzinformation

Arbeitsort Lübeck
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist 30.09.2020

Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Unsere Abteilung Sozialmedizinischer Dienst wird ihren Standort Lübeck zum sozialmedizinischen Hauptstandort im Bundesland Schleswig-Holstein entwickeln.

Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Ärztliche*n Dezernatsleiter*in.

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Führen und Leiten der Mitarbeiter*innen des sozialmedizinischen Dienstes an den Standorten Lübeck, Flensburg und Itzehoe.
  • Weiterbildung der beschäftigten Fachärzt*innen  zur Erlangung der Zusatzweiterbildung Sozialmedizin.
  • Verantwortung der Arbeitsabläufe und des Qualitätsmanagements der sozialmedizinischen Arbeitsinhalte im Bundesland. Dieses beeinhaltet bei Bedarf auch Gewinnung und Einbindung externer Gutachter*innen.
  • Bundeslandbezogen Ansprechpartner*in für den Abteilungsleiter des sozialmedizinischen Dienstes sowie weitere Abteilungen der DRV in der Zusammenarbeit mit dem Sozialmedizinischen Dienst des Bundeslandes.
  • Repräsentation der DRV Nord in externen sozialmedizinischen Gremien; Vortragstätigkeiten, (z.B. in der Akademie für Sozialmedizin), Kommunikation mit anderen Sozialleistungsträgern, mit niedergelassenen Ärzt*innen, Krankenhäusern, mit externen Gutachter*innen.

Wir erwarten

Wir suchen für diese Führungsposition eine fachlich qualifizierte Persönlichkeit mit Freude an berufsübergreifender Zusammenarbeit und konzeptioneller Weiterentwicklung, mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit sowie Entscheidungsfreude.

Sie sind langjährig erfahrene*r Fachärzt*in mit abgeschlossener Weiterbildung Sozialmedizin. Eine Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzweiterbildung Sozialmedizin ist wünschenswert.

Wir bieten

Wir bieten eine tarifgerechte Bezahlung nach E 15 TV-TgDRV, sowie alle Leistungen der betrieblichen Altersvorsorge. Darüber hinaus erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen eine entsprechende Zulagenzahlung.

Sie arbeiten an einem in jeder Hinsicht modern eingerichteten Arbeitsplatz des Öffentlichen Dienstes. Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. So ist die Ausübung der Beschäftigung auch in Teilzeit möglich. Außerdem haben wir eine flexible Arbeitszeitregelung und regelmäßig eine Kinderferienbetreuung während der Sommerferien.

Als moderne Arbeitgeberin begrüßen wir Bewerbungen unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung erfolgt eine bevorzugte Berücksichtigung von Personen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung und Befähigung.

Die Deutsche Rentenversicherung Nord will den Anteil weiblicher Führungskräfte in Spitzenpositionen erhöhen, deshalb ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter des Sozialmedizinischen Dienstes Herr Bréchôt unter Telefon 0451 485-13000 oder per E-Mail an alexander.brechot@drv-nord.de zur Verfügung.

Wenn Sie diese anspruchs- und verantwortungsvolle Position reizt und Sie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail (möglichst in einem pdf-Dokument) – bitte bis zum 30.09.2020 an:

Deutsche Rentenversicherung Nord
Abteilung Unternehmensentwicklung und Personal
Team Stellenbesetzung
Friedrich-Ebert-Damm 245, 22159 Hamburg
E-Mail: stellenbesetzung@drv-nord.de

Besondere Hinweise

Für Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der EU-DSGVO wird auf den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung Nord verwiesen: Datenschutzhinweise zur Bewerbung

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Nord

  • Ziegelstraße  150
    23556 Lübeck
    Bundesland: Schleswig-Holstein