Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Abschied von Dr. Ingrid Künzler

Gründungsgeschäftsführerin der Deutschen Rentenversicherung Nord mit Verdienstmedaille ausgezeichnet

Datum: 23.06.2020

Führungswechsel bei der Rentenversicherung in Lübeck: Dr. Ingrid Künzler geht nach 15 Jahren an der Spitze der Deutschen Rentenversicherung Nord Ende Juni in den Ruhestand. Die promovierte Juristin arbeitet seit mehr als 30 Jahren für die gesetzliche Rentenversicherung. 1989 kam die gebürtige Niedersächsin zur damaligen Landesversicherungsanstalt Oldenburg-Bremen und wurde dort 1998 stellvertretende Geschäftsführerin. 2003 wechselte Dr. Künzler an die Spitze der Landesversicherungsanstalt Freie und Hansestadt Hamburg. Als bundesweit erste Frau leitete sie einen Träger der gesetzlichen Rentenversicherung. Nach der Fusion der drei Landesversicherungsanstalten Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zur Deutschen Rentenversicherung Nord übernahm Frau Dr. Künzler dort den Vorsitz der Geschäftsführung.

Wir verlieren mit Dr. Ingrid Künzler eine Persönlichkeit, die sich mit sehr großem Engagement für die Belange der gesetzlichen Rentenversicherung sowohl hier im Norden als auch bundesweit eingesetzt hat

Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund

Der Vorsitzende des Vorstands der Deutschen Rentenversicherung Nord, Uwe Polkaehn, würdigte die Arbeit der scheidenden Geschäftsführerin in einer Feierstunde. Sie habe die Behörde zu einem zukunftsfähig aufgestellten Dienstleistungsunternehmen entwickelt. "Dabei standen Themen wie Digitalisierung, Flexibilisierung, Mitarbeiter- und Kundenorientierung für sie im Vordergrund", betonte Polkaehn.

Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, übergibt die Verdienstmedaille der Deutschen Rentenversicherung an Ingrid Künzler, ehemalige Geschäftsführerin und Erste Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Nord.Quelle:DRV Nord Verleihung der Verdienstmedaille der Deutschen Rentenversicherung an Dr. Ingrid Künzler Gundula Roßbach übergibt die Verdienstmedaille der Deutschen Rentenversicherung an Dr. Ingrid Künzler

"Wir verlieren mit Dr. Ingrid Künzler eine Persönlichkeit, die sich mit sehr großem Engagement für die Belange der gesetzlichen Rentenversicherung sowohl hier im Norden als auch bundesweit eingesetzt hat", sagte die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, Gundula Roßbach. Als Anerkennung für ihre besonderen Leistungen überreichte sie ihr die Verdienstmedaille der Deutschen Rentenversicherung. Das ist die höchste Auszeichnung in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Zum 1. Juli folgt Volker Reitstätter als Geschäftsführer und Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung Nord. Reitstätter ist bereits seit Oktober 2017 als Abteilungsleiter für die Bereiche Allgemeine Verwaltung und Finanzen tätig. Der gebürtige Schwabe und zweifache Familienvater lebt seit mehr als 20 Jahren in Hamburg. Vor seinem Wechsel zur Rentenversicherung war er von 2011 bis 2017 beim Erzbistum Hamburg als Verwaltungsdirektor beschäftigt.