Navigation des Bereichs Informationen der Pressestelle
Inhalt

Geänderte telefonische Erreichbarkeit

Erscheinungsdatum: 24.06.2019

Die Deutsche Rentenversicherung Nord (DRV Nord) hat die Zeiten ihrer telefonischen Erreichbarkeit geändert. Wegen einer innerbetrieblichen Umorganisation steht die Sachbearbeitung in Lübeck, Hamburg und Neubrandenburg bis auf Weiteres am Montagnachmittag für telefonische Anfragen nicht mehr zur Verfügung. Ab sofort können sich Kundinnen und Kunden der gesetzlichen Rentenversicherung für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein unter 0451 4850 zu folgenden Zeiten an die DRV Nord wenden:

Montag8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Mittwoch8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag8.30 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein stehen Besucherinnen und Besuchern mit ihrem Service wie gewohnt zur Verfügung. Ratsuchende können zudem das Angebot des kostenlosen Servicetelefons der DRV Nord unter der Rufnummer 0800 1000 480 22 nutzen.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.