Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Nordbayern
  2. Presse & Experten
  3. Pressemitteilungen
  4. 53 Mal „Herzlich willkommen!“ bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern

53 Mal „Herzlich willkommen!“ bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern

Datum: 01.09.2016

Der erste September ist für viele Schulabgänger der Start in die Ausbildung, so auch für 53 Berufsanfänger bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern. 47 starten in den beiden Hauptverwaltungen in Bayreuth und Würzburg, weitere sechs in den Rehakliniken des fränkischen Rentenversicherungsträgers.

Ausbildungsleiterin Ulrike Forster freut sich über die hohe Anzahl an Nachwuchskräften, die höchste seit der Fusion im Jahr 2008 der beiden fränkischen Rentenversicherungsträger zur Deutschen Rentenversicherung Nordbayern: „Unsere Nachwuchskräfte sind unsere Zukunft! Damit wir uns weiterhin bestmöglich um unsere Beitragszahler kümmern können, brauchen wir auch in Zukunft hochqualifiziertes Personal. Nur so können wir unsere Aufgaben in den Verwaltungen, Auskunfts- und Beratungsstellen und Rehakliniken kompetent erfüllen.“
Dass auch für den Vorstand die Ausbildung sehr wichtig ist, freut die Ausbildungsleiterin: „Für 2017 haben wir bereits weitere 56 Ausbildungsplätze bewilligt bekommen und das allein für die Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellte/r und die 3. Qualifikationsebene der Beamtenlaufbahn.“

Die Aufgaben des Regionalträgers der gesetzlichen Rentenversicherung sind vielfältig und so auch die Ausbildungsmöglichkeiten und der spätere Berufsweg.
Von der Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten, zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen, zum Koch oder zur Köchin bis hin zu einem dualen Studium in der 3. Qualifikationsebene der Beamtenlaufbahn, vieles ist möglich.
Für den Ausbildungsbeginn 2017 laufen bereits die Bewerbungsfristen.

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern betreut rund 1,6 Millionen Versicherte und zahlt etwa 856.000 Renten monatlich aus. Die zwei Hauptverwaltungen befinden sich in Bayreuth und Würzburg.
Mit acht Auskunfts- und Beratungsstellen in ganz Franken und acht eigenen Rehabilitationskliniken bietet sie einen umfangreichen Beratungsservice und hochqualifizierte Rehaleistungen. Sie ist Verbindungsstelle für Brasilien, Portugal, Rumänien und die Türkei.