GSB Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Nordbayern
  2. Presse & Experten
  3. Pressemitteilungen
  4. 125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

Deutsche Rentenversicherung Nordbayern präsentiert historische Meilensteine am Messestand auf der Consumenta in Nürnberg

Datum: 26.10.2016

Stephan Doll, alternierender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern, lädt zu einem Besuch am Stand in Halle 9 ein.


Video zum Messestand auf der Consumenta in Nürnberg

Erfahren Sie mehr über Selbstverwaltung und das Jubiläum "125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung in Bayern".


zum Film

Im Jahr 1891 nahmen die bayerischen Versicherungsanstalten der gesetzlichen Rentenversicherung ihre Arbeit auf.
In mehr als 125 Jahren hat das System der gesetzlichen Rentenversicherung mehrfach bewiesen, wie flexibel und krisenfest es ist.
Die wichtigsten Wendepunkte in der Geschichte zeigt die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern seit dem 23. Oktober auf der Consumenta in Nürnberg.
Stephan Doll, alternierender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern, lädt zu einem Besuch am Stand in Halle 9 ein:
"Es ist wichtig zu zeigen, was die gesetzliche Rentenversicherung bisher alles gestemmt hat.
Die Beitragszahler waren bei einflussreichen Entscheidungen immer mit an Bord, verkörpert durch die Selbstverwaltung, die sich paritätisch aus Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber zusammensetzt.
Die Selbstverwaltung wird sich weiterhin vehement dafür einsetzen, dass die Beitragsgelder zielgerecht verwendet werden. Wichtig dabei sind vor allem entsprechende Leistungen zur Prävention, Rehabilitation und an oberster Stelle ein akzeptables Rentenniveau," betont Doll.

Neben der Dokumentation der Geschichte kann sich der Messegast selbstverständlich auch am Stand beraten lassen.
Die Experten der Deutschen Rentenversicherung sind die Ansprechpartner für Reha, Rente und zusätzliche Altersvorsorge. Für individuelle Auskünfte aus dem Versicherungskonto ist die Vorlage eines Personalausweises erforderlich.
Der Messestand auf der Consumenta ist täglich von 09.30 bis 18.00 Uhr noch bis einschließlich 1. November geöffnet.

Außerhalb der Messe stehen in Nürnberg selbstverständlich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dienstleistungszentrums in der Äußeren Bayreuther Straße 159 Ratsuchenden zur Seite.

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern betreut rund 1,6 Millionen Versicherte und zahlt etwa 856.000 Renten monatlich aus. Mit acht Auskunfts- und Beratungsstellen und acht eigenen Rehabilitationskliniken bietet sie einen umfangreichen Beratungsservice und hochqualifizierte Reha-Leistungen. Sie ist Verbindungsstelle für Brasilien, Portugal, Rumänien und die Türkei.