Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Von Anfang an in guten Händen

Ausbildung und duales Studium bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern

Datum: 03.09.2018

Ausbildungsleiterin Ulrike Forster und der Leiter der Personalabteilung Rudolf Herold begrüßten am 3. September zahlreiche Berufsstarter bei einem der größten Arbeitgeber der Region.

„Eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young zeigte erst kürzlich, dass sich der öffentliche Dienst steigender Beliebtheit erfreut. Eine Ausbildung und ein duales Studium im öffentlichen Dienst sind der Grundstein für eine sichere Zukunft", berichtet Ausbildungsleiterin Ulrike Forster.

"Die Berufswahl orientiert sich nicht nur am Gehalt, an der Sicherheit des Arbeitsplatzes und den Karrieremöglichkeiten, sondern immer mehr auch an der Vereinbarkeit von Familie und Beruf", betont Rudolf Herold. Hier sei die DRV Nordbayern vorbildlich.

Auch die Geschäftsführung und Selbstverwaltung des fränkischen Rentenversicherungsträgers blicken überaus positiv in die Zukunft: Für 2019 hat der Vorstand bereits beschlossen, 60 neue Nachwuchskräfte einzustellen.
"Mit unserem dualen Studienangebot für Diplomverwaltungsinformatiker sind wir auch in dieser zukunftsträchtigen Branche gut aufgestellt", ist der Personalabteilungsleiter überzeugt.

Die Aufgaben des Regionalträgers der gesetzlichen Rentenversicherung sind vielfältig und damit auch die Ausbildungsmöglichkeiten und der spätere Berufsweg. Für den Ausbildungsbeginn 2019 laufen bereits die Bewerbungsfristen. Weitere Infos unter: www.deutsche-rentenversicherung-nordbayern.de/ausbildung

Der Leiter der Abteilung Personal Rudolf Herold (links außen) begrüßt zusammen mit Vertretern der Ausbildungsabteilung und des örtlichen Personalrats der Hauptverwaltung Bayreuth 41 neue Nachwuchskräfte in der Verwaltung in Bayreuth. Quelle: Deutsche Rentenversicherung Nordbayern

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern betreut rund 1,6 Millionen Versicherte und zahlt 851.000 Renten monatlich aus. Die zwei Standorte befinden sich in Bayreuth und Würzburg. Mit zahlreichen Auskunfts- und Beratungsstellen in ganz Franken und eigenen Rehabilitationskliniken bietet sie einen umfangreichen Beratungsservice und hochqualifizierte Rehaleistungen. Sie ist Verbindungsstelle für Brasilien, Portugal, die Republik Moldau, Rumänien und die Türkei.