Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Nordbayern
  2. Presse und Experten
  3. Pressemitteilungen
  4. Über 60 Berufsanfänger willkommen geheißen

Über 60 Berufsanfänger willkommen geheißen

Personelle Verstärkung für die Rentenversicherung

Datum: 01.09.2020

„Herzlich willkommen“ bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern: Zum 1. September wurden mehr als 60 neue Auszubildende und Studierende in den Verwaltungen in Bayreuth und Würzburg begrüßt. Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern ist damit einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe in der Region.

Geschäftsführer Werner Krempl begrüßt die Nachwuchskräfte herzlich: „Gut ausgebildete Fachkräfte von morgen sind unsere Zukunft. Damit können wir uns auch weiterhin bestmöglich um unsere Beitragszahler und Rentner kümmern! Hier finden sie einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz.“

Kristine Knaus, Leiterin der Personalabteilung, und Ausbildungsleiter Udo Wegmann betonten im Rahmen der Neueinstellungen die langfristigen Berufschancen beim fränkischen Rentenversicherungsträger: „Bei uns erwartet Sie eine krisensichere Ausbildung und ein Studium im öffentlichen Dienst, mit dem Sie sich eine sichere und verlässliche Zukunft aufbauen“, so Kristine Knaus.

Auch die kürzlich veröffentlichte Sinus-Studie belegt den Wunsch vieler Jugendlicher nach abgesicherten und stabilen Lebensverhältnissen.

Geschäftsleitung und Selbstverwaltung des fränkischen Rentenversicherungsträgers blicken positiv in die Zukunft, weisen aber auch auf zahlreiche zusätzliche Arbeitsbelastungen – zum Beispiel durch die neue Grundrente – hin. Für 2021 hat der Vorstand bereits beschlossen, erneut etliche Nachwuchskräfte einzustellen.

Mit zwei Standorten in Bayreuth und Würzburg, zahlreichen Auskunfts- und Beratungsstellen in ganz Franken und acht eigenen Rehakliniken sind die Aufgaben des fränkischen Rentenversicherungsträgers vielfältig und damit auch die Ausbildungsmöglichkeiten und der spätere Berufsweg.

Für den Ausbildungsbeginn 2021 laufen die Bewerbungsfristen bereits.

Herzlich Willkommen in Bayreuth: 20 neue Studenten wurden am 1. September 2020 bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern in Bayreuth begrüßt.Berufsstart 2020 in BayreuthQuelle: Deutsche Rentenversicherung NordbayernHerzlich Willkommen in Bayreuth: 20 neue Studenten wurden am 1. September 2020 bei der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern in Bayreuth begrüßt.

Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern mit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist einer der größten Arbeitgeber in Franken. Sie betreut rund 1,7 Millionen Versicherte und 867.000 Rentner. Mit ihren Auskunfts- und Beratungsstellen und eigenen Rehabilitationskliniken bietet sie einen umfangreichen Beratungsservice und hochqualifizierte Rehaleistungen.