Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Oldenburg-Bremen
  2. Aktuelles
  3. Coronabedingte Verzögerungen bei der Aufnahme in Reha-Einrichtungen

Coronabedingte Verzögerungen bei der Aufnahme in Reha-Einrichtungen

Datum: 06.07.2020

Während der Corona-Pandemie wurden Anträge auf stationäre Leistungen zur medizinischen Rehabilitation weiterhin bearbeitet. Leider kann aufgrund der Folgen der Pandemie eine Aufnahme in einer unserer Rehabilitationseinrichtungen aktuell häufig nicht so zeitnah wie gewohnt erfolgen.

Die Rehabilitationskliniken sind bundesweit verpflichtet, die notwendigen coronabedingten Hygieneschutzbestimmungen in ihren Häusern einzuhalten. Dies hat zur Folge, dass nicht alle Betten belegt werden können. Dadurch kommt es - insbesondere bei psychosomatischen Leistungen – aktuell zu längeren Wartezeiten bei den Aufnahmen.

Wenn man einen früheren Aufnahmetermin wünscht und eine andere Einrichtung, die einen aktuellen Belegungsvertrag mit der gesetzlichen Rentenversicherung abgeschlossen hat, einen mindestens zwei Monate früher
aufnehmen würde, ist eine Ummeldung über einen schriftlichen Antrag möglich. Mögliche Kliniken können Sie unter anderem über unsere Kliniksuche finden.

Die Praxis zeigt jedoch, dass alle Einrichtungen leider aktuell sehr lange Wartelisten haben. Wir bedauern, diese coronabedingten Unannehmlichkeiten und hoffen auf eine baldige Besserung der Aufnahmesituation!