Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Oldenburg-Bremen
  2. Aktuelles
  3. Rehabilitation für Kinder

Rehabilitation für Kinder

Datum: 07.02.2020

Eine Gruppe von Kindern trainieren mit SchaumstoffbällenQuelle:Deutsche Rentenversicherung Eine Gruppe von Kindern trainieren mit Schaumstoffbällen

Damit Krankheiten im Kindes- und Jugendalter nicht chronisch werden und ihre Folgen nicht bis ins Erwachsenenalter bestehen bleiben, müssen sie rechtzeitig und angemessen behandelt werden. Deshalb können nicht nur die Versicherten der Deutschen Rentenversicherung, sondern auch deren Kinder eine Rehabilitation in Anspruch nehmen.

Kinderrehabilitationen werden zumeist stationär durchgeführt und dauern mindestens vier Wochen. Die Deutsche Rentenversicherung übernimmt neben den Kosten für die Behandlung auch die Verpflegung und Unterkunft des Kindes. Reise- und Nebenkosten werden ebenfalls erstattet, ggf. auch für eine erforderliche Begleitperson.

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Rentenversicherung im Internet unter kinderreha.drv.info.

Sie haben noch Fragen? Sie benötigen Unterstützung oder wünschen eine individuelle Beratung? Rat und Auskunft erteilt die Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen auch unter der kostenlosen Servicetelefon-Nr. 0800 1000 4800.