Deutsche Rentenversicherung

Keine Rentenanpassungsmitteilung

Kurz und knackig: Unser RENTENTIPP DER WOCHE informiert zu aktuellen Themen...

Datum: 11.06.2021

Eine Seniorin unterhält sich im Bus mit anderen FahrgästenQuelle:Getty Images / Cavan Images Eine Seniorin unterhält sich im Bus mit anderen Fahrgästen

Die Renten werden in diesem Jahr im Westen nicht steigen, in den neuen Bundesländern gibt es eine leichte Anhebung um 0,72 Prozent. Die Rentnerinnen und Rentner in den alten Bundesländern erhalten deshalb in diesem Jahr keine Rentenanpassungsmitteilung.

Die Rentenanpassung orientiert sich vor allem an der Entwicklung der Löhne der Beschäftigten des vergangenen Jahres. Da es hier aufgrund der Corona-Pandemie in 2020 keinen Anstieg gegeben hat, können die Renten in diesem Jahr im Westen nicht angehoben werden. Die Rentengarantie schützt die Rentnerinnen und Rentner aber vor einer Minderung der Renten. Die
Rentenerhöhung in den neuen Bundesländern ist die Folge der Angleichung der Renten in Ost und West.

Sie haben noch Fragen? Sie benötigen Unterstützung oder wünschen eine individuelle Beratung? Rat und Auskunft erteilt die Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen auch unter der kostenlosen Servicetelefon-Nr. 0800 1000 4800.