Deutsche Rentenversicherung

Rentenantragstellung bei Gemeinden

Kurz und knackig: Unser RENTENTIPP DER WOCHE informiert zu aktuellen Themen...

Datum: 07.10.2022

Ein Mann lässt sich von einer Mitarbeiterin bei der Antragstellung beratenQuelle:Deutsche Rentenversicherung Ein Mann lässt sich von einer Mitarbeiterin bei der Antragstellung beraten

Wer Unterstützung bei der Rentenantragsstellung benötigt, erhält diese nicht nur in den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung, sondern auch bei Gemeinden und Versicherungsämtern.

Insbesondere für Kunden, die eine persönliche Beratung wünschen und nicht in unmittelbarer Nähe zu einer Auskunfts- und Beratungsstelle wohnen, sind die Serviceangebote der Gemeinden und Versicherungsämter eine gute Alternative. Damit die Mitarbeiter der Gemeinden und Versicherungsämter einen zuverlässigen und aktuellen Service rund um das Thema Rente bieten können, stehen sie in einem engen Kontakt zu den Rentenversicherungsträgern und erweitern in regelmäßigen Schulungen ihr Fachwissen.

Sie haben noch weitere Fragen? Sie benötigen Unterstützung oder wünschen eine individuelle Beratung? Rat und Auskunft erteilt die Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen auch hier unter der kostenlosen Servicetelefon-Nr. 0800 1000 480 28.