Branding

Erklärung zur Barrierefreiheit - Kontakt und Feedback-Möglichkeit

Stand: 19.02.2020

Kontakt und Feedback-Möglichkeit

Sollten Ihnen Mängel in Bezug auf die barrierefreie Gestaltung unserer Seite www.deutsche-rentenversicherung-oldenburg-bremen.de auffallen, wenden Sie sich gerne an unsere Online-Redaktion. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder nutzen Sie unser barrierefreies Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden. Sie können uns natürlich auch unter unserer postalischen Adresse erreichen.

Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen
Sachbereich 0.020 - Büro der Selbstverwaltung/Versichertenälteste/Pressestelle
Huntestraße 11 
26135 Oldenburg

presse@drv-oldenburg-bremen.de

Kontaktformular

Schlichtungsverfahren

Wenn Sie mit der barrierefreien Gestaltung unser Webseite www.deutsche-rentenversicherung-oldenburg-bremen.de unzufrieden sind und sich auch über den oben genannten Kontakt in angemessener Zeit keine Lösung für Ihr Anliegen finden ließ, haben Sie die Möglichkeit, sich an die Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) zu wenden.

Weitere Informationen über das Schlichtungsverfahren finden Sie auf der Webseite www.schlichtungsstelle-bgg.de.

Sie erreichen die Schlichtungsstellen unseres Zuständigkeitsbereichs unter folgender Adresse:

Schlichtungsstellen nach dem Behindertengleichstellungsgesetz

BREMEN

Freie Hansestadt Bremen - Der Landesbehindertenbeauftragte
Teerhof 59
28195 Bremen
Telefon: +49 (0)421 361-18187
E-Mail: ulrike.peter@lbb.bremen.de
Internet: www.behindertenbeauftragter.bremen.de

NIEDERSACHSEN

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung - Die Landesbehindertenbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover
Telefon: +49 (0)511 120-4007
E-Mail: landesbeauftragte@ms.niedersachsen.de
Internet:www.ms.niedersachsen.de