Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Startseite Rheinland-Pfalz
  2. Karriere
  3. Stellenangebote
  4. Medizinische Fachangestellten (m/w/d) für die Gutachterstelle Trier

Medizinische Fachangestellten (m/w/d) für die Gutachterstelle Trier

in Teilzeit (29,25 Wochenstunden)

Kurzinformation

Arbeitsort Trier
Arbeitsbeginn zum 1. Januar 2020
Bewerbungsfrist 02.12.2019

Für unsere Gutachterstelle in Trier suchen wir zum 1. Januar 2020 einen Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) in Teilzeit (29,25 Wochenstunden).

Ihre Aufgaben

  • die Einbestellung und der Empfang der Versicherten,
  • die Entgegennahme von Befunden,
  • Labortätigkeiten (Blutentnahme, EKG, Lungenfunktion),
  • Qualitätsmanagement im Labor,
  • die Durchführung von testpsychologischen Untersuchungen,
  • allgemeine Bürotätigkeiten,
  • der Umgang mit den hauseigenen EDV-Systemen sowie
  • das Schreiben von Gutachten.

Wir erwarten

Diskretion, Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit im Umgang mit Menschen. Die Beherrschung der medizinischen Nomenklatur ist erforderlich. Sie sollten eine selbstbewusste, dynamische und verantwortungsfreudige Persönlichkeit sein, die durch ihre gute Auffassungsgabe und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit den reibungslosen Organisationsablauf der Dienststelle durch selbständiges Arbeiten unterstützen kann. Idealerweise bringen Sie gute Schreibfertigkeiten mit.

Wir bieten

Ihnen eine Tätigkeit an einem sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten sowie gute Möglichkeiten, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Die weiteren - tarifvertraglichen - Arbeitsbedingungen nach dem TV-TgDRV (entsprechend TVöD Bund) schließen eine betriebliche Altersversorgung durch die VBL ein.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Senden Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, aussagefähigen Zeugnissen und gerne weiteren Tätigkeitsnachweisen sowie der Angabe einer Telefonnummer bitte innerhalb einer Frist von drei Wochen nach Veröffentlichung dieser Ausschreibung an:

 

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Referat Personalserviceleistungen / Familienkasse
Eichendorffstraße 4 – 6
67346 Speyer

 

Wir senden Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurück. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Ihre Daten erheben und verarbeiten wir nach Maßgabe der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz.

 

Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Tätigkeit? Richten Sie diese bitte an Herrn Dr. Michael Rudelitz (Telefon 0651 / 14550-60).

 

Weitere Informationen über uns finden Sie unter:

www.deutsche-rentenversicherung-rlp.de

Besondere Hinweise

Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte behinderte Menschen (§ 2 Abs. 2, 3 SGB IX) werden nach Maßgabe der für die Auswahl geltenden Regelungen bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation besonders berücksichtigt, ebenso Frauen, soweit und solange eine Unterrepräsentanz im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes vorliegt.

Adresse des Arbeitsortes

Gutachterstelle Trier

  • Herzogenbuscher Straße  54
    54292 Trier