Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Raumpfleger (m/w/d)

in Teilzeit, befristet für die Dauer einer Krankheitsvertretung (Beschäftigungsumfang 19,5 und 29,25 Wochenstunden).

Kurzinformation

Arbeitsort Eußerthal
Arbeitsbeginn zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Fachklinik Eußerthal ist eine Fachklinik für die Rehabilitation von Abhängigkeitserkrankungen mit 155 Therapieplätzen für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen und Männer. Davon stehen zehn Plätze für die Adaption bereit. Bei einem beträchtlichen Teil der Patienten bestehen neben der Suchtmittelabhängigkeit zusätzliche psychische und somatische Störungen. Bei der Rehabilitation der Patienten werden die körperlichen, psychischen und sozialen Bedingungen sowie Folgen der Abhängigkeitserkrankung berücksichtigt. Die berufliche Wiedereingliederung der Suchtkranken besitzt einen hohenStellenwert.

Die Fachklinik Eußerthal im Internet: www.fachklinik-eusserthal.de

Ihre Aufgaben

Reinigungen durchführen

  • Räume unter Beachtung der Desinfektions-und Reinigungspläne desinfizieren und reinigen
  • bei der desinfizierenden Endreinigung der Patientenzimmer in der Fachklinik mithelfen
  • Reinigungsgeräte bedienen
  • Reinigungsvorgänge dokumentieren

Verbrauchsmaterial auffüllen

  • Reinigungsmittel- und Wäschebestand in den zugewiesenen Putzkammern prüfen und ergänzen

Abfallentsorgung / Schmutzwäsche

  • Abfall und Schmutzwäsche zum definierten Sammelpunkt bringen

Service

  • Verkauf im Kiosk bzw. Bedienung im Cafe

Wir erwarten

  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • keine Vor- oder Ausbildung erforderlich
  • Grundkenntnisse der aktuellen Hygienevorschriften
  • Kenntnisse der klinikinternen Sicherheitsvorschriften
  • Kenntnisse der relevanten Datenschutzvorschriften
  • Bereitschaft zum Dienst nach Dienstplan, auch am Wochenende

Wir bieten

die Vorteile eines großen öffentlichen Arbeitgebers, z. B.

  • sichere, moderne und gut strukturierte Arbeitsplätze
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit geregelten und planbaren Arbeitszeiten
  • umfassendes Personal- und Organisationsentwicklungskonzept, Führungskräfteeinschätzung, regelmäßige Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbefragungen, QS-Zirkel Mitarbeiterzufriedenheit u.v.a.m..
  • kollegiales, wertschätzendes Arbeitsklima mit einer flachen Hierarchie
  • leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-TgDRV
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung durch die VBL

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Angabe einer Telefonnummer an folgende Adresse:

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Fachklinik Eußerthal
Personalwesen
Klinikstraße 1
76857 Eußerthal

Wir senden Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht zurück. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Ihre Daten erheben und verarbeiten wir nach Maßgabe der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz.

Im Falle einer Einstellung ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen der Nachweis einer bestehenden Immunität gegen das Masernvirus notwendig.

Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Stelle?

Kontakt für Anfragen per E-Mail bitte an:
susanne.laubersheimer@drv-rlp.de

Für einen Erstkontakt steht Ihnen die Bereichsleiterin Hauswirtschaft, Frau Monika Distelkötter, Telefon 06345 20 183, gerne zur Verfügung.

Besondere Hinweise

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz. Als regionaler Ansprechpartner unserer Kunden unterhalten wir Dienststellen an sieben Standorten in Rheinland-Pfalz und betreiben vier Rehabilitationskliniken.

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz betreibt eine familienbewusste Personalpolitik und ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie". Insbesondere möchten wir aber auch Frauen und Männer ansprechen, die nach einer Familienpause den Wiedereinstieg in den Beruf suchen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten oder diesen gleichgestellten behinderte Menschen (§ 2 Abs. 2, 3 SGB IX) werden nach Maßgabe der für die Auswahl geltenden Regelungen bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Adresse des Arbeitsortes

Fachklinik Eußerthal

  • Klinikstraße  1
    76857 Eußerthal