Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

IT-Anwendungsentwickler (m/w/d)

 unbefristeter Vollzeitarbeitsplatz

Kurzinformation

Arbeitsort Speyer
Arbeitsbeginn ab sofort
Bewerbungsfrist 24.09.2020
Ausschreibungsnummer 50/2020

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz. Zusammen mit anderen Rentenversicherungsträgern unterhalten wir arbeitsteilig moderne und komplexe IT-Systeme und auch eine spezifische betriebswirtschaftliche Software.


Für die Weiterentwicklung unserer betriebswirtschaftlichen Software suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Speyer IT-Anwendungsentwickler (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet mit dem Schwerpunkt Anwenderbetreuung und Entwicklung umfasst im Wesentlichen die

  • technische Realisierung der Programmänderungen in den Themenbereichen Bescheinigungswesen, Beamtenversorgung sowie Stellen- und
    Organisationsmanagement nach fachlicher Vorgabe,
  • Weiterentwicklung der Software und die Produktbetreuung,
  • Mitwirkung bei der Einführung von Fremdsoftware,
  • Implementierung/Konfiguration von Hard- und Softwarekomponenten.

Wir erwarten

Einen fachlich einschlägigen Abschuss in einem IT-Beruf
entsprechend Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens, z. B. als
Bachelor of Science (Informatik, Wirtschaftsinformatik) oder als Operativ
Professional (IT).

Kenntnisse wichtiger Betriebssysteme (z. B. Windows, Linux
und MacOS), über Netzstrukturen (z. B. Firewalls und Server) sowie in
SQL, XML, Java und Applikationsserver (Websphere, JBoss). Des Weiteren sind fundierte Kenntnisse in Cobol, C/C, JavaScript, HTML 5 und CSS
erforderlich.

Wir bieten

Besoldung nach dem Landesbesoldungsgesetz Rheinland-Pfalz
(Besoldungsgruppe A 10) oder Vergütung nach dem TV-TgDRV (Entgeltgruppe 10 einschließlich betrieblicher Altersversorgung durch die VBL),
gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sehr flexible Arbeitszeiten,
Familienfreundlichkeit, betriebliches Gesundheitsmanagement, eine moderne Betriebsgastronomie und eine gute Arbeitsplatzausstattung.

Es handelt sich um einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bewerben Sie sich online.

 karriere@drv-rlp

Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Tätigkeit?

Richten Sie diese bitte
an Johannes Hellenbrand (Tel. 06232/17-2237oder eMail: johann.hellenbrand@drv-rlp.de).

Besondere Hinweise

Wir sind der Regionalträger der gesetzlichen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz und betreuen mit rund 2.200 Mitarbeitern (m/w/d) etwa 1,5 Millionen Versicherte, rund 641.000 Rentenempfänger (m/w/d) sowie etwa 80.000 Arbeitgeber.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Schwerbehinderten gleichgestellten behinderten Menschen (§ 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden nach Maßgabe der für die Auswahl geltenden Regelungen bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation besonders berücksichtigt, ebenso Bewerbungen von Frauen, soweit und solange eine Unterrepräsentanz im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes vorliegt.

Adresse des Arbeitsortes

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz - Hauptverwaltung

  • Eichendorffstraße  4-6
    67346 Speyer
    Bundesland: Rheinland-Pfalz
    Deutschland

  • Quelle:Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz Straßensperrung in der Eichendorffstraße: Wegen eines Neubaus ist die Eichendorffstraße, Ecke Theodor-Heuss-Straße, bis auf Weiteres für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgewiesen.