Navigation des Bereichs Karriere
Inhalt

Ärzte (m/w/d) zum ausschließlichen Einsatz im Nacht- und Bereitschaftsdienst


Die nach IQMP-Reha zertifizierte Mittelrhein-Klinik ist eine Fachklinik für Psychosomatische Rehabilitation mit 178 Betten. Die Klinik arbeitet nach einem integrativen, verhaltenstherapeutischen Konzept mit den Indikationsschwerpunkten AD(H)S im Erwachsenenalter, Psychoonkologie und chronischer Tinnitus sowie Affektive Störungen, Somatisierungs- und Angststörungen. Die verhaltenstherapeutische Gruppen- und Einzelpsychotherapie wird ergänzt durch ein breites Spektrum an körper-, kreativ- und sozio- bzw. ergotherapeutischen Maßnahmen.

Arbeitsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arbeitsort:  Mittelrhein-Klinik

Internetseite der Klinik

Tätigkeitsprofil

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen

  • Teilnahme am Nacht- und Bereitschaftsdienst für die gesamte Klinik
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Krisenintervention
  • Vitale Notfälle erkennen und behandeln, bis der Rettungsdienst eintrifft
  • Internistische Erkrankungen behandeln, wie Asthma, Diabetes Mellitus, Hypertonie, KHK, soweit die Rehabilitanden damit im Dienst vorstellig werden

Anforderungsprofil

Sie verfügen über

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Studienfach Humanmedizin
  • Approbation für die Tätigkeit als Arzt
  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift, mindestens C 1
  • Körperliche und psychische Belastbarkeit für die Teilnahme am Nacht- und Bereitschaftsdienst
  • Allgemeinmedizinische Kenntnisse
  • Kenntnisse in der psychosomatischen Grundlagen
  • Erfahrung in der Rehabilitation ist wünschenswert

Arbeitgeberleistungen

Wir bieten eine attraktive Vergütung bei gleichzeitig niedriger Inanspruchnahme im reinen Bereitschaftsdienst.

Bewerbungsverfahren

Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Tätigkeits- und Ausbildungsnachweisen senden Sie bitte an:

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Mittelrhein-Klinik
- Personalwesen -
Salzbornstr. 14
56154 Boppard-Bad Salzig

Wir senden Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen grundsätzlich nicht mehr zurück. Wünschen Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, fügen Sie bitte einen adressierten und passend frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Ihre Daten erheben und verarbeiten wir nach Maßgabe des Landesdatenschutzgesetzes Rheinland-Pfalz.

Für einen Erstkontakt steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Frank Matthias Rudolph unter Tel. 06742 608-922, zur Verfügung.

Kontakt für Anfragen per E-Mail: sebastian.mut@drv-rlp.de

Besondere Hinweise

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz. Als regionaler Ansprechpartner unserer Kunden unterhalten wir Dienststellen an sieben Standorten in Rheinland-Pfalz und betreiben vier Rehabilitationskliniken.

Stellenangebot als PDF

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Diese und weitere Stellenangebote finden Sie auch hier: