Navigation des Bereichs Informationen der Pressestelle
Inhalt

Hinzuverdienst wird überprüft

Was passiert da?

Seit Juli 2017 können Rentner flexibler hinzuverdienen und eine Teilrente stufenlos und individuell beziehen. Zum 1. Juli überprüfen wir nun den tatsächlichen Hinzuverdienst des Jahres 2017 mit der vorherigen Prognose. Falls nötig, berechnen wir anschließend die Rente neu - eben wie bei der Stromabrechnung.

Wie überprüfen wir den Hinzuverdienst? Ein Beispiel:

Ein Rentner bezieht seit 2016 Altersteilrente, ab 1. Juli 2017 als Teilrente mit einem vorher prognostizierten Hinzuverdienst in Höhe von 9 600 Euro für 2017. Tatsächlich verdient hat er aber 10 500 Euro. Da die Differenz zwischen der bisherigen Prognose und dem tatsächlichem Verdienst mehr als 500 Euro beträgt, erstellen wir für den Zeitraum von Juli 2018 bis Juni 2019 eine neue Prognose. Falls sich die Rentenhöhe deshalb ändert, bekommt der Rentner einen neuen Bescheid.
War die Rente im vergangenen Jahr zu hoch, muss der Rentner sie zurückzahlen. War sie zu niedrig, zahlen wir sie nach.
Bleibt es bei der Rentenhöhe, informieren wir den Rentner auch darüber schriftlich.

Die Hinzuverdienstregeln

Bei einer vorzeitige Altersrente oder Erwerbsminderungsrente können Rentner bis zum Er-reichen der Regelaltersgrenze bis zu 6 300 Euro jährlich hinzuverdienen. Wie sich der Verdienst auf die Monate verteilt, ist unerheblich. Ein höherer Verdienst wird zu 40 Prozent auf die Rente angerechnet und es besteht dann Anspruch auf eine Teilrente. Wenn die gekürzte Rente und der Hinzuverdienst zusammengerechnet höher sind, als das höchste Einkommen der letzten 15 Jahre, ist die Obergrenze für den Hinzuverdienst erreicht. Dann wird der darüber liegende Betrag zu 100 Prozent auf die verbliebene Teilrente angerechnet.

Was gilt für andere Einkünfte?

Übrigens: Auch bei Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit oder bei Bezug von Sozialleistungen gelten diese Hinzuverdienstgrenzen.

Microsite zur Flexirente

Weitere Informationen

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Unser Pressesprecher

Portraitfoto von Hans-Georg Arnold

Haben Sie weitere Fragen? So können Sie sich gerne an mich wenden.