Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

  1. Pressemitteilungen
  2. Freiwillige Beiträge fristgerecht zahlen Stichtag: 31.03.2020

Freiwillige Beiträge fristgerecht zahlen
Stichtag: 31.03.2020

Datum: 10.03.2020

Wer noch rückwirkend für das Jahr 2019 freiwillige Beiträge zur Rentenversicherung zahlen will, hat dafür nur noch bis zum 31.03.2020 Zeit. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Saarland hin. Der Mindestbeitrag für 2019 beträgt monatlich 83,70 Euro. Bis zum Höchstbeitrag von 1283,40 Euro monatlich kann jeder Betrag frei gewählt werden. Wichtig ist, bei der Überweisung die Versicherungsnummer, den Vor- und Zunamen sowie den Zeitraum, für den die Beiträge gelten sollen, anzugeben.

Besonders wichtig ist dieser Termin für Versicherte, die durch die Beitragszahlung ihre Anwartschaft auf eine Erwerbsminderungsrente aufrechterhalten wollen. Allerdings ist dies nur für Versicherte möglich, die vor 1984 bereits 60 Beitragsmonate zurückgelegt hatten und seit dieser Zeit bis heute einen lückenlosen Versicherungsverlauf vorweisen können. Denn bereits bei einer Lücke von einem Monat kann der Anspruch verloren gehen.

Wann sich eine freiwillige Beitragszahlung lohnt, kann im Rahmen einer individuellen Beratung geklärt werden.

Den Antrag auf Beitragszahlung und weitere Informationen zum Thema erhalten Sie bei unserer Auskunfts- und Beratungsstelle. Die Info-Broschüre „Freiwillig rentenversichert: Ihre
Vorteile“ ist kostenlos erhältlich bei der Deutschen Rentenversicherung Saarland, Martin-Luther-Straße 2-4, 66111 Saarbrücken, unter der Service-Nummer 0800 1000 48 017 oder per E-Mail service@drv-saarland.de sowie über das Internet. Unter www.deutsche-rentenversicherung-saarland.de können Antragsformular und Broschüre heruntergeladen werden.


Abteilung 6 – Selbstverwaltung/Innenrevision
Referat Kommunikation
Martin-Luther-Straße
2-4, 66111 Saarbrücken
Postanschrift: 66108 Saarbrücken
Telefon: 0681 3093-0, Telefax: 0681 3093-199
www.deutsche-rentenversicherung-saarland.de


Ihr Kontakt:

Stefanie Appel / Carolin Buchheit
Telefon: 0681 3093-407 oder -511, Telefax: 0681 3093-284
stefanie.appel@drv-saarland.de oder carolin.buchheit@drv-saarland.de

Die Deutsche Rentenversicherung Saarland als Regionalträger der gesetzlichen Rentenversicherung sowie Träger der Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherung hat ihren Sitz in Saarbrücken. Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Ihr Haushalt zählt mit 2 Milliarden Euro (2020) zu einem der größten Haushalte im Saarland. Rund 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier beschäftigt und engagieren sich für die Belange der sozialen Sicherheit. Das Team der Deutschen Rentenversicherung Saarland berät die Versicherten kompetent und persönlich zu jeglichen Fragen bezüglich Rente, Reha, Altersvorsorge und Prävention.Die Deutsche Rentenversicherung Saarland als Regionalträger der gesetzlichen Rentenversicherung sowie Träger der Hüttenknappschaftlichen Zusatzversicherung hat ihren Sitz in Saarbrücken. Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Ihr Haushalt zählt mit 2 Milliarden Euro (2020) zu einem der größten Haushalte im Saarland. Rund 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind hier beschäftigt und engagieren sich für die Belange der sozialen Sicherheit. Das Team der Deutschen Rentenversicherung Saarland berät die Versicherten kompetent und persönlich zu jeglichen Fragen bezüglich Rente, Reha, Altersvorsorge und Prävention.