Deutsche Rentenversicherung

Pressemitteilungen 2020

Corona-Hilfe: Hinzuverdienstgrenze für 2020 deutlich erhöht – Saisonarbeit  länger möglich 27.03.2020

Um die Weiterarbeit oder Wiederaufnahme einer Beschäftigung nach Renteneintritt zu erleichtern, hat die Bundesregierung die im jeweiligen Kalenderjahr geltende Hinzuverdienstgrenze für das Jahr 2020 von 6.300 Euro auf 44.590 Euro angehoben. Die Zeitgrenzen für eine kurzfristige Beschäftigung in der Zeit vom 1. März bis zum 31. Oktober 2020 werden auf fünf Monate oder 115 Arbeitstage angehoben.

Ein Eurozeichen-Aufsteller an der WandQuelle:Getty Images / Ralf Hiemisch

Deutsche Rentenversicherung Saarland während Lockdown weiterhin für Kunden telefonisch, online und per E-Mail erreichbar 15.12.2020

Aufgrund des zwischen Bund und Ländern vereinbarten harten Lockdowns steht der Auskunfts- und Beratungsdienst der Deutschen Rentenversicherung Saarland ab dem 16. Dezember bis vorerst zum 10. Januar 2021 leider nicht für Präsenzberatungen zur Verfügung. Wir sind jedoch weiterhin für Kunden telefonisch, online und per eMail erreichbar.

Die DRV Saarland ist auch in Zeiten von Corona weiterhin für Kunden und Kundinnen da: Wir beraten Sie telefonisch; Online-Dienste stehen bereit 17.03.2020

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation bleibt die Dienststelle der DRV Saarland in Saarbrücken weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen. Auch die Versichertenältesten sind angehalten,
Kunden und Kundinnen derzeit nicht im persönlichen Gespräch zu beraten. Wir haben daher unser telefonisches Beratungsangebot für Sie erweitert. Auch die Online-Dienste stehen weiterhin für Sie bereit.

Bildausschnitt des Verwaltungsgebäudes der Deutschen Rentenversicherung SaarlandQuelle:Deutsche Rentenversicherung Saarland