Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Corona-Virus – unser derzeit möglicher Service

Wir sind telefonisch, schriftlich und online für Sie da!

Datum: 23.03.2020

Wir sind telefonisch, schriftlich und online für Sie da!

Die Deutsche Rentenversicherung Schwaben ist aufgrund der derzeitigen Lage für Besucher geschlossen. Gleichzeitig bemühen wir uns, auch in der aktuellen Pandemie-Situation unseren Serviceauftrag zu erfüllen und für Sie erreichbar zu sein:

  • Für Fragen rund um die Themen Rente, Altersvorsorge, Prävention und Rehabilitation stehen vorrangig das Beratertelefon unter der Telefonnummer 0821 500-2121 und das kostenlose Servicetelefon unter 0800 1000 48021 zur Verfügung. Da Beratungen am Telefon mehr Zeit erfordern und sich mehr Anrufer an uns wenden, kann es zu Wartezeiten kommen.
  • Alle Beschäftigten ohne Kundenkontakt arbeiten wie gewohnt. Versicherte in einem laufenden Verfahren bzw. mit individuellen Fragen können daher ihre Sachbearbeiter unter der auf unseren Schreiben angegebenen Telefonnummer erreichen.

  •  Sie können Ihr Anliegen aber auch über das Kontaktformular auf unserer Internetseite an uns senden oder die dort angebotenen unsere Online-Dienste nutzen.

  •  Anträge können fristwahrend telefonisch, schriftlich oder über unsere Online-Dienste gestellt und so finanzielle Nachteile ausgeschlossen werden.

  •  Die Betriebsprüfungen müssen ebenfalls ohne Prüfung vor Ort auf den elektronischen Weg umgestellt werden. Die Arbeitgeber werden gebeten, uns die für die Prüfung relevanten Daten im Rahmen des Verfahrens euBP (elektronisch unterstützte Betriebsprüfung) direkt aus dem Entgeltabrechnungsprogramm zu übermitteln. Für Fragen zur Software ist der jeweilige Anbieter zuständig. 
  • Versicherte, die von der Deutschen Rentenversicherung Schwaben eine allgemeine medizinische Rehabilitation bewilligt erhalten und noch nicht angetreten haben, können in einer Rehabilitationsklinik in Bayern derzeit nicht mehr aufgenommen werden. Es gilt zunächst bis 15. Mai 2020 ein Aufnahmestopp, den die Bayerische Staatsregierung im Rahmen der Konsolidierung der Klinikkapazitäten im Freistaat angeordnet hat. Unsere Zusage bleibt aber bestehen und gilt bis zu dem im Bescheid genannten Datum bzw. kann nach Rücksprache unter der im Bescheid genannten Telefonnummer zurzeit bis zum 30. November 2020 verlängert werden. Unter der genannten Telefonnummer stehen wir für weitere Rückfragen gerne zur Verfügung.