Willy Willeke, Mitglied der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern (dritter von links), begrüßt anlässlich eines neuen Sozialversicherungsabkommens mit der Republik Moldau zahlreiche Vertreter der Sozialversicherungsträger aus Deutschland und der Republik Moldau, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Bundesversicherungsamtes im Hause der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern in Würzburg.