Clemens Schindelhauer mit seiner Assistentin Ana-Gisela Fernandez an seinem Arbeitsplatz.