Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

  1. Startseite
  2. Musterfall zur KTL-Rückmeldung einrichtungsbezogener Auswertungen für den Berichtszeitraum des Jahres 2014

Musterfall zur KTL-Rückmeldung einrichtungsbezogener Auswertungen für den Berichtszeitraum des Jahres 2014

Stand 01.11.2015 Kostenlos

Die Klassifikation therapeutischer Leistungen in der medizinischen Rehabilitation (KTL) ist ein von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) entwickeltes Dokumentationsinstrument. Die Deutsche Rentenversicherung Bund erfasst seit 1998 die KTL-Angaben im Reha-Entlassungsbericht und wertet sie routinemäßig aus. Jede Reha-Einrichtung erhält regelmäßig Berichte zur Reha-Qualitätssicherung mit Angaben zu den von ihr in den Reha-Entlassungsberichten dokumentierten therapeutischen Leistungen.

Die routinemäßige Rückmeldung der ausgewerteten KTL-Daten liegt für den Berichtszeitraum des Jahres 2014 vor. Mittels KTL kann das therapeutische Leistungsspektrum indikationsspezifisch beurteilt werden.

Herunterladen