Deutsche Rentenversicherung

Ihre Suchergebnisse für „Rentenniveau“

Suchergebnisse

Deutsche Rentenversicherung zum Bildartikel „Schrecklicher Rentenruin“ Meldung

...Die Deutsche Rentenversicherung nimmt zu den langfristigen Berechnungen von Professor Raffelhüschen zum Beitragssatz und zum Rentenniveau in der Rentenversicherung im heutigen Bildartikel „Schrecklicher Rentenruin“ wie folgt Stellung. Die Rechnungen von Raffelhüschen sind spekulativ, da sie nicht...

Finanzsituation in der Rentenversicherung Pressemitteilung

... Monatsausgaben entspricht. Die Nachhaltigkeitsrücklage betrug Ende Mai 33,6 Milliarden Euro oder 1,57 Monatsausgaben. Gunkel berichtete, dass auf der Grundlage des geltenden Rechts davon auszugehen sei, dass das Rentenniveau erstmals im Jahr 2025 unter 48 Prozent fällt und dann bei 47,5 Prozent liegen wird. Bei...

Deutsche Rentenversicherung zum Rentenpakt Pressemitteilung

...Das Gesetz über Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung hat heute den Bundesrat passiert. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, wann und unter welchen Voraussetzungen die neuen Regelungen gelten. Haltelinien für Beitragssatz und Rentenniveau bis 2025...

Änderungen in der Rentenversicherung Pressemitteilung

...Zum Jahresbeginn 2019 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen, über die die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin informiert.Beitragssatz und Rentenniveau Bis 2025 werden mit dem RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz Haltelinien für den...

Bundesvertreterversammlung befasst sich mit aktuellen Entwicklungen in der Rentenversicherung Pressemitteilung

.... Nach dem aktuellen Datenstand müssten die Renten im nächsten Jahr sogar sinken, was aufgrund der gesetzlichen Schutzklausel, der sogenannten Rentengarantie, allerdings ausgeschlossen sei. Entwicklung von Beitragssatz und Rentenniveau Der Beitragssatz in der Rentenversicherung könne nach den...

Bundesvertreterversammlung befasst sich mit aktuellen Entwicklungen in der Rentenversicherung Pressemitteilung

... notwendig“, stellte Piel fest. Auch beim Rentenniveau werde die Haltelinie von 48 Prozent bis 2025 eingehalten. Im laufenden Jahr betrage das Rentenniveau 49,4 Prozent. Hier ist zu bedenken, dass das Rentenniveau durch einen statistischen Effekt ab 1. Juli 2021 rechnerisch um rund einen Prozentpunkt höher...

Bild-Artikel "Renten-Ausgaben werden explodieren!" Meldung

... 2020 bis 2025. Die vom Wissenschaftlichen Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums prognostizierten "schockartig steigenden Finanzierungsprobleme in der gesetzlichen Rentenversicherung ab 2025" basieren auf der Annahme, dass weiterhin Begrenzungen beim Beitragssatz und beim Rentenniveau über 2025...

Änderungen in der Rentenversicherung zum 1. Januar 2019 Pressemitteilung

...Zum Jahresbeginn 2019 ergeben sich in der gesetzlichen Rentenversicherung verschiedene Änderungen, über die die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern informieren. Haltelinien für Beitragssatz und Rentenniveau Bis 2025 werden mit dem RV-Leistungsverbesserungs- und...

Bericht der Rentenkommission Pressemitteilung

... die von der Rentenkommission vorgeschlagenen „festen Haltelinien mehr Verlässlichkeit geben und insbesondere das Rentenniveau verbindlich absichern sollen“. Dabei müsse das Niveau so festgelegt werden, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sicher sein können, dass sie nach einem langen Arbeitsleben...

Gunkel zur Finanzentwicklung in der Rentenversicherung Pressemitteilung

... geltende gesetzlich festgelegte Obergrenze von 20 Prozent nicht erreichen. Bis 2035 sei mit einer schrittweisen Erhöhung des Beitragssatzes auf 22,3 Prozent zu rechnen. Entwicklung des Rentenniveaus Das Rentenniveau werde laut Gunkel im kommenden Jahr von derzeit 48,2 auf 48,1 Prozent sinken. Ab 2021 werde...

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK