Inhalt

Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - Was wäre wenn?

Foto: Mann hält Kamera in der Hand und schaut nachdenklich in die Ferne Es kann jeden treffen: Krankheit oder Unfall können dazu führen, dass jemand nicht mehr oder nur noch wenig arbeiten kann. In solchen Fällen soll die Erwerbsminderungsrente das ausfallende Erwerbseinkommen von gesetzlich Rentenversicherten ganz oder teilweise ersetzen. Aber wie funktioniert die Erwerbsminderungsrente, wie hoch ist diese Rente, welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Diese Fragen beantwortet der Vortrag „Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - Was wäre wenn?“ Den Vortrag bieten Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen am Dienstag, den 20. Februar 2018, in Dortmund an. 

Im Vortrag werden zudem Themen wie ein möglicher Hinzuverdienst, die Verschiebung der Altersgrenzen sowie Leistungsverbesserungen der vergangenen Reformen für Erwerbsminderungsrenten dargestellt. Die Renten-Experten der DRV Westfalen erklären auch die Unterschiede zwischen Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung per E-Mail unter: vortragdo@drv-westfalen.de ist erforderlich.

Veranstaltungsort: Auskunfts- und Beratungsstelle Dortmund

neben der Thier-Galerie, 2. Etage, Raum 229Hoher Wall 544137 Dortmund
Zu den Standortinformationen

Veranstaltungsbeginn: 

20.02.2018, 10:00

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.