Inhalt

Todesfall: Versorgt über den Partner?

Foto: Vater mit traurig blickendem Sohn

Der Vortrag der Volkshochschule Werl-Wickede-Ense und der Deutschen Rentenversicherung Westfalen am Dienstag, den
27. Februar 2018, informiert Sie über die Voraussetzungen und den Anspruch auf eine Rente, wenn der Partner stirbt. „Wie werden unsere Kinder versorgt sein?“ „Wird mein eigenes Einkommen berücksichtigt?“ „Was passiert, falls ich wieder heirate?“ Dieser Vortrag soll Ihnen auf diese oder ähnliche Fragen Antworten liefern.

Thema des Abends wird die Versorgung von Hinterbliebenen sein. Dabei werden auch die veränderte Rechtslage ab 01.01.2002 und die Auswirkungen durch die Verlängerung der Lebensarbeitszeit berücksichtigt.

Es werden die Anspruchsvoraussetzungen für die verschiedenen Renten im Todesfall erläutert.

Ein Thema, das alle Altersgruppen betreffen kann.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Wickede, Bürgerhaus Wickede

Bürgerhaus WickedeKirchstraße 558739 Wickede
Zu den Standortinformationen

Veranstaltungsbeginn: 

27.02.2018, 18:00

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.