Inhalt

Frau und Rente: Wie bin ich abgesichert?

Foto: Eine Frau steht mit ihrem Kind auf dem Arm vor einem Auto

Einen Vortrag, nicht nur für Frauen, bieten die Volkshochschule Iserlohn und die Deutsche Rentenversicherung Westfalen am Montag, den 12. November 2018, an.

Aufbau einer eigenständigen Altersvorsorge für Frauen – nur ein Schlagwort oder steckt mehr dahinter? In dieser Vortragsveranstaltung werden Ihnen die Wege zur gesetzlichen und zusätzlichen Altersabsicherung aufgezeigt. Die Auswirkungen von Babypause, Teilzeitarbeit und unentgeltlicher Pflegetätigkeit auf die eigene Rente werden beleuchtet. Was bringen Mini-Jobs in Ihrem Rentenversicherungskonto? Was passiert nach einer Scheidung mit Ihren Rentenanwartschaften?  Die Versorgung von Hinterbliebenen wird ebenfalls Thema sein. Dabei werden auch die Auswirkungen der Rechtsänderungen der jüngeren Vergangenheit erläutert.

Eine Anmeldung ist bis zum 05.11.2018 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort: Volkshochschule Iserlohn

Im Stadtbahnhof, Raum 212Bahnhofsplatz 258644 Iserlohn
Zu den Standortinformationen

Veranstaltungsbeginn: 

12.11.2018, 18:30

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.