Inhalt

Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung

Foto: Eine Frau steht mit ihrem Kind auf dem Arm vor einem Auto

Egal ob Rente mit 63 oder 67, ob Mütterrente, Flexirente oder verbesserte Erwerbsminderungsrente - die Rentenversicherung muss sich stets Veränderungen und Herausforderungen anpassen, um beispielsweise auch bei veränderter Bevölkerungsstruktur zukunftssicher zu bleiben. Die notwendigen Veränderungen führen daher regelmäßig zu kleinen oder großen Reformen des Rentenrechts. Genau um diese rechtlichen Veränderungen geht es bei dem Vortrag „Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung“.

Diesen Vortrag bieten Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen am Donnerstag, 17. Januar 2019 in Dortmund an.

Der Vortrag richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Rente zwar schon befasst haben, sich aber weiter über den aktuellen Rechtsstand informieren lassen wollen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung unter Telefon 0231 20647-499 oder per E-Mail unter: vortragdo@drv-westfalen.de ist erforderlich.

Veranstaltungsort: Auskunfts- und Beratungsstelle Dortmund

neben der Thier-Galerie, 2. Etage, Raum 229Hoher Wall 544137 Dortmund
Zu den Standortinformationen

Veranstaltungsbeginn: 

17.01.2019, 16:00

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.