Inhalt

Frauen und Rente: Wie bin ich abgesichert?

Foto: Eine Frau steht mit ihrem Kind auf dem Arm vor einem AutoWarum sollten Frauen häufig noch genauer auf ihre Altersvorsorge achten als Männer? Diese ist eine von vielen Fragen, die beim Vortrag „Frauen und Rente: Wie bin ich abgesichert?“ beantwortet werden. Diesen Vortrag bieten Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Westfalen am Montag, den 11. Februar 2019, in Bielefeld an.

Der Aufbau einer eigenständigen Altersvorsorge ist für Frauen wichtig. Zumal sie häufig außerhalb des Berufes vieles leisten, was dann in der Rentenversicherung besondere Berücksichtigung oder Beachtung finden sollte. Beispiele dafür sind die Auswirkungen von Elternzeit, der Pflege von Angehörigen, Teilzeitarbeit oder Mini-Jobs. Was bringt dies im Rentenversicherungskonto? Ein wichtiger Komplex ist auch das Thema Scheidung: Wie wirkt sich ein Versorgungsausgleich auf die späteren Rentenansprüche aus?

Der Vortrag richtet sich an alle, die die Phase des Rentenbezuges und ihre persönliche Lebensplanung gut vorbereiten wollen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an unter: Telefon 0521 5254 312 oder per Mail ab-bielefeld@drv-westfalen.de

Veranstaltungsort: Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Am Bahnhof 633602 Bielefeld
Zu den Standortinformationen

Veranstaltungsbeginn: 

11.02.2019, 16:30

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.