Inhalt

Broschüren zum Thema "Rehabilitation"

Foto: Frauen joggen gemeinsam

Die Deutsche Rentenversicherung bietet nicht nur Altersvorsorge und Schutz bei vorzeitiger Erwerbsminderung. Sie leistet darüber hinaus einen Beitrag, um Ihre Erwerbsfähigkeit dauerhaft zu erhalten oder wiederherzustellen. Nach dem Grundsatz „Rehabilitation vor Rente“ werden gezielte medizinische oder berufliche Rehabilitationsleistungen angeboten, um Ihre Teilhabe am Erwerbsleben zu sichern. Mit welchen konkreten Leistungen Ihnen im Einzelnen geholfen wird, können Sie unseren Broschüren entnehmen.

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 18

Aktionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention

Seit dem Jahr 2009 ist die UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) für die Bundesrepublik Deutschland völkerrechtlich verbindlich und auch innerstaatlich in Kraft getreten. Unter dem Motto „Vielfalt durch Rehabilitation" erfahren Sie in dieser Broschüre, was im Sinne der BRK innerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung bereits umgesetzt wurde und zukünftig noch umgesetzt werden wird.

Berufliche Rehabilitation: Ihre neue Chance

Die Rentenversicherung hilft Ihnen wieder auf die Beine, wenn Sie wegen gesundheitlicher Probleme im Beruf nicht mehr Ihre Frau beziehungsweise Ihren Mann stehen können. Sie bietet auch Leistungen zur beruflichen Rehabilitation und Berufsförderung an.

Betsi - Aktive Prävention in Alltag & Beruf - Klinik Königsfeld -

Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern - Betsi

Ein Präventionsprogramm zum Umgang mit gesundheitlichen Problemen am Arbeitsplatz.

Betsi - Aktive Prävention in Alltag & Beruf - Klinik Münsterland -

Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern - Betsi

Ein Präventionsprogramm zum Umgang mit gesundheitlichen Problemen am Arbeitsplatz.

Das Rentenpaket

30.06.2014

Ab 1. Juli 2014 gilt das Rentenpaket. Aus welchen vier Teilen es im Wesentlichen besteht und wer davon profitieren kann, steht in dieser Broschüre.

Die Rentenversicherung – verlässlicher Partner von Anfang an

Die gesetzliche Rentenversicherung zählt zu den Stützpfeilern der sozialen Sicherung in Deutschland. Wie sie Sie während Ihres gesamten Berufslebens und später im Ruhestand begleitet, erfahren Sie in dieser Broschüre.

Entwöhnungsbehandlung - ein Weg aus der Sucht

Aus der Bahn geworfen? Das Maß verloren? Oder einfach keine Kraft zur Selbsthilfe? Oft bedarf es eines entscheidenden Schrittes. Wie die Deutsche Rentenversicherung Sie dabei unterstützen kann, erfahren Sie in dieser Broschüre. 

KTL - Klassifikation therapeutischer Leistungen in der medizinischen Rehabilitation

Im Zusammenhang mit der vom Gesetzgeber geforderten Qualitätssicherung im Gesundheitswesen wurde eine Klassifikation therapeutischer Leistungen (KTL) als einheitliches Dokumentationsinstrument für die stationäre und ambulante medizinische Rehabilitation erarbeitet.

LBR - Leistungsklassifikation in der beruflichen Rehabilitation

Auch in Bereich der beruflichen Rehabilitation werden seit dem 1.7. 2016 alle durchgeführten Leistungen dokumentiert. Die Broschüre „Leistungsklassifikation in der beruflichen Rehabilitation“ (LBR) enthält alle Codierungen und gibt Hinweise zur Anwendung.

Medizinische Rehabilitation: Wie sie Ihnen hilft

Die Broschüre gibt einen Überblick über das breit gefächerte Angebot medizinischer Rehabilitationsleistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

 
Aktuelle Seite:
1 | 2
zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.