Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Neue Medizinische Leitung

Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer übergibt an Prof. Dr. med. Edda Weimann

Datum: 11.04.2019

Neue Medizinische Leitung in der Fachklinik GaißachQuelle:Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd Neue Medizinische Leitung in der Fachklinik Gaißach (v.l.n.r. Prof. Dr. med. Carl-Peter Bauer, Prof. Dr. med. Edda Weimann

Die Fachklinik Gaißach hat eine neue Medizinische Leitung. Prof. Dr. med. Weimann tritt die Nachfolge vom Medizinischen Direktor, Prof. Dr. med. Bauer, an. Die feierliche Amtsübergabe fand heute in der Klinik in Gaißach statt.

„Dank Ihrer wissenschaftlichen Impulse genießt die Klinik einen renommierten Ruf und ist über Landesgrenzen hinweg bekannt“, so Elisabeth Häusler, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bayern Süd, zur Verabschiedung von Bauer. Seine herausragenden Verdienste um die Kinderrehabilitation würden sich unter anderem in der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande und der Meinhard-von-Pfaundler-Medaille wiederspiegeln. Häusler betonte: „Ihr Wirken für die Kinderrehabilitation ist von unschätzbarem Wert, dafür vielen herzlichen Dank! Sie übergeben eine Top-Klinik, darauf können Sie stolz sein.“ Bauer verabschiedet sich nach 30 Jahren als Chefarzt der Fachklinik in den Ruhestand. So ganz kann er es aber noch nicht lassen, seine Forschungsprojekte an der Kinderklinik Schwabing betreut er weiter.

Bei einer so großen „Schuhgröße“ freue man sich umso mehr, in Prof. Dr. med. Weimann eine geeignete Nachfolgerin gefunden zu haben. Mit ihr habe man eine Professorin für Pädiatrie an den Universitäten Zürich und Göttingen sowie Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kapstadt gewonnen. Sie bringe vielfältige Erfahrungen aus der Leitung von Forschungsprojekten mit. Zuletzt war sie als Bereichsleiterin und stellvertretende Leiterin der Universitätsklinik Kapstadt in Südafrika tätig. „Eine Idealbesetzung für unsere Fachklinik“, so Häusler. Ihre wirtschaftswissenschaftliche Qualifikation und Erfahrung würde einen wichtigen Aspekt einbringen, um die Zukunft der Klinik zu sichern.

Die Fachklinik Gaißach gehört zu fünf Rehabilitationskliniken der Klinikgruppe Bayern Süd der DRV Bayern Süd und ist auf chronisch erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene spezialisiert. Insbesondere bei Erkrankungen der Atemwege, der Haut und des Stoffwechsels sowie Magen-Darm-Erkrankungen und Übergewicht.