Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Rentenanpassung 2020

Mehr für rund 21 Millionen Rentner: Zum 1. Juli steigen die von der Deutschen Rentenversicherung gezahlten Renten. Grund dafür ist die alljährliche Rentenanpassung.

In Westdeutschland steigt die Rente um 3,45 Prozent, in den neuen Ländern um 4,20 Prozent. Der aktuelle Rentenwert (Ost) steigt damit auf 97,2 Prozent des aktuellen Rentenwerts West (bisher 96,5 Prozent). Das Rentenniveau beträgt 48,21 Prozent.

Statement von Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, zur Rentenanpassung 2020: "Ich freue mich für die über 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner, dass die Renten auch in diesem Jahr wieder spürbar steigen werden. Das ist in diesen schwierigen Zeiten wirklich eine gute Nachricht. Die Rentenversicherung kann damit in der aktuellen wirtschaftlichen Lage ein positives Signal setzen."