Inhalt

Willkommen

Herzlich willkommen bei der
Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Hauptverwaltung am Sitz Frankfurt (Oder)

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist für Sie da!

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Berlin und Brandenburg. Wir begleiten die Lebenswege der Arbeitnehmer vom Einstieg ins Berufsleben bis ins Rentenalter.

Pressemitteilungen

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg stellt 50 Nachwuchskräfte ein

Barmer GEK zeichnet Azubis im Rahmen des Projekts „Moveguide“ aus

Foto: Ein junger Mann hält zwei junge Frauen im Arm

Ausbildungsverträge für 2017 sind unterzeichnet

Sozialwahlen 2017 - Sitzung des Wahlausschusses

Logo der Sozialwahl 2011; Lachender roter Briefumschlag sowie der Text: "Sozialwahl 2017, Für Rente & Gesundheit"

Wahlausschuss tagte am 5.1.2017

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Berlin- Brandenburg beschließt Haushalt 2017

Foto: Gebäudewand mit Logo und Schriftzug der Deutschen Rentenversicherung

250 Millionen Euro für medizinische und berufliche Rehabilitation veranschlagt

Achtung Trickbetrüger! Notfalltelefon als neue Masche

Foto: Ein Mann telefoniert

Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung aus

Führungswechsel in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Foto: Gebäudewand mit Logo und Schriftzug der Deutschen Rentenversicherung

Turnusmäßiger Wechsel im Parlament und Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Studienbeginn für unsere Nachwuchskräfte

Foto: Junge Studentin sitzt an einem Computer-Arbeitsplatz

Insgesamt 19 Nachwuchskräfte haben am Donnerstag, dem 4. Oktober 2016 den dualen Studiengang der Fachrichtung Sozialversicherungsrecht aufgenommen.

Aktuelles

Warnung vor Phishingmails

Sicherheitshinweis

Hände halten Smartphone

Aktuell sind gefälschte E-Mails im Umlauf, die im Namen der Deutschen Rentenversicherung dazu auffordern, Anhänge zu öffnen oder Links zu gefälschten Webseiten zu folgen.

Die Flexirente

Fragen und Antworten zum Thema

Foto: Hand hält einen Zeitungsstapel

Der Bundestag hat am 21. Oktober 2016 das „Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben“ (Flexirentengesetz) beschlossen. Der Bundesrat hat dem am 25. November 2016 zugestimmt.

Rententipp

Rentensplitting – was ist das?

Foto: Ehepaar beim Eisessen

Für wen lohnt sich diese Regelung?

Rentenhöhe

Foto: Frau macht sich Notizen

Welche Jahre zählen für die Rente?

Überzahlte Rente gehört nicht zum Nachlass

Foto: Hände halten einen abgestreiften Ehering

Was passiert mit der Rentenzahlung nach dem Tode eines Rentners?

Minijob kann Rente mindern

Foto: Portrait eines älteren Mannes

Freibeträge bei Hinterbliebenenrenten beachten

Versorgungsausgleich stoppen

Foto: Portrait einer nachdenlich schauenden Frau

Was passiert beim Tod des Ausgleichsberechtigten?

Erziehungszeiten für Väter

Foto: Zwei Kinder kuscheln auf einem Bett

Ist es ein Privileg der Mütter, Kindererziehungszeiten zu erhalten?

Reha-Tipp

Haushaltshilfe bei Reha

Unser Reha-Tipp

Foto: Kinderhände tippen auf einer Laptoptastatur herum.

Wer betreut mein Kind zu Hause, wenn ich zur Reha fahre?

Mitnahme von Kindern zur Rehabilitation

Unser Reha-Tipp

Foto: Zwei Frauen sitzen Rücken an Rücken auf einer Gymnastikmatte

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie Ihr Kind mit in die Rehabilitationseinrichtung nehmen. Das geht allerdings nur, wenn der gemeinsame Aufenthalt dort möglich ist und medizinische Gründe nicht dagegen sprechen. Der Erfolg der Reha darf durch die Mitnahme nicht gefährdet werden.

Rehabilitation für Kinder

Unser Reha-Tipp

Foto: Ein Mädchen sitzt auf den Schultern ihres Papas

Eine chronische Erkrankung in der Kindheit kann gravierende Auswirkungen auf eine spätere Berufstätigkeit haben. Kinderrehabilitation trägt dazu bei, dass Kinder gesund aufwachsen und sich gut entwickeln können.

Termine

08
Mrz

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

08.03.2017, 15:00
Foto: Portrait einer Rentnerin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Bad Liebenwerda.

Weiterlesen

09
Mrz

Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?

09.03.2017, 16:30
Foto: Eine junge Frau im Rollstuhl blickt über ihre Schulter zurück
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Potsdam.

Weiterlesen

15
Mrz

Frau und Rente - Wie bin ich abgesichert?

15.03.2017, 17:00
Ausbildungszentrum der DRV Bund, Nestorstraße 25, 10709 Berlin
Foto: Eine ältere Frau hält einem Blumentopf in der Hand
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Berlin-Charlottenburg.

Weiterlesen

16
Mrz

Rente und Steuern - was muss ich wissen?

16.03.2017, 15:30
Foto: Portrait einer Rentnerin
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Finsterwalde.

Weiterlesen

23
Mrz

Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?

23.03.2017, 16:00
Auskunfts- und Beratungsstelle Neuruppin, Virchowstraße 10, 16816 Neuruppin
Foto: Eine junge Frau im Rollstuhl blickt über ihre Schulter zurück
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Neuruppin.

Weiterlesen

29
Mrz

Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?

29.03.2017, 16:00
Foto: Eine junge Frau im Rollstuhl blickt über ihre Schulter zurück
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Luckenwalde.

Weiterlesen

Gut zu wissen

Neuer bundesweiter Firmenservice

Beratungsangebot für Unternehmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Die Deutsche Rentenversicherung startet mit einem neuen bundesweiten Beratungsangebot für Unternehmen. Es nennt sich „Firmenservice“ und hat zum Ziel, die Gesundheit von Mitarbeitern präventiv und nachhaltig zu stärken.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Newsroom

Hände halten Smartphone

Hier finden Sie die aktuellen Agenturmeldungen zu Themen der Sozialversicherung