Inhalt

Willkommen

Herzlich willkommen bei der
Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Hauptverwaltung am Sitz Frankfurt (Oder)

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist für Sie da!

Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Berlin und Brandenburg. Wir begleiten die Lebenswege der Arbeitnehmer vom Einstieg ins Berufsleben bis ins Rentenalter.

Pressemitteilungen

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg mit Einstiegsurkunde des INQA-Audits ausgezeichnet

INQA-Logo

Erste Phase des INQA-Audits erfolgreich absolviert

Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg tagt in Frankfurt (Oder)

Foto: Gebäudewand mit Logo und Schriftzug der Deutschen Rentenversicherung

Tagung des höchsten Selbstverwaltungsorgans am 2.6.2016

Höchste Rentensteigerung seit 23 Jahren

Foto: Älteres Ehepaar springt eine Düne herunter

Rentenanpassung richtig verstehen

Vertreterversammlung beschließt Haushalt 2016

Abstimmung Vertreterversammlung

Deutsche Rentenversicherung geht verantwortungsvoll mit den Beiträgen der Versicherten um.

Gesundheitswirtschaft hinterlässt großen ökonomischen Fußabdruck in Brandenburg

Foto: Flagge in weiß der Deutschen Rentenversicherung

Reha-Kliniken - ein starker Impulsgeber für die Wirtschaft

Politik und Rentenversicherung fordern: Altersvorsorge muss gestärkt werden

Foto: Computer und  Mikrofon auf einem Rednerpult

Vertreterversammlung: Diana Golze und Dr. Axel Reimann sprechen

Aktuelles

Auskunfts- und Beratungsstellen bleiben geschlossen

Foto: Älteres Ehepaar bei einem Rentenberater

Wir bitten unsere Versicherten und Rentner um Beachtung

Trickbetrüger am Telefon sind wieder aktiv

Foto: Ein Mann telefoniert

Zahlen Sie kein Geld bei telefonischer Aufforderung!

Auskunfts- und Beratungsstelle Schwedt ab 2.11.15 wieder geöffnet

Foto: Kalendereintrag Rentenberatung

Baumaßnahmen sind abgeschlossen

Keine Daten unbefugt an Dritte gelangt

Foto: Diskette in einem Laptop

Zweifel des Fernsehmagazins „Kontraste“ an der Sicherheit der Daten der Rentenversicherung unbegründet

Rententipp

Selbstständige in der Rentenversicherung

Foto: Eine junge Frau arbeitet an einer Nähmaschine

Muss ich mich rentenversichern?

Wichtige Infos für Berufsstarter

Foto: Eine junge Floristin

Was junge Menschen beachten sollten

Witwenrente nach dem vorletzten Ehegatten

Foto: Hände halten einen abgestreiften Ehering

Auch vom vorletzten Ehgatten eine Witwenrente möglich

Berufsausbildungszeiten bei der Rente sichern!

Foto: Ein Azubi im Handwerk an seinem Arbeitsplatz

Zeiten der Berufsausbildung zählen gesondert

Hilfe für Witwen

Foto: Nachdenklich blickender Witwer

Schnelle finazielle Unterstützung ist möglich

Minijob wirkt sich aus

Foto: Eine junge Frau ettikiert Kleidung an einer Kleiderstange

Wie wirkt sich ein Minijob auf die Rente aus?

Reha-Tipp

Kinderrehabilitation mit Familienmitgliedern

Unser Reha-Tipp

Eltern, Tochter und Sohn halten sich an den Händen und laufen am Strand entlang.

Wenn ein Kind schwerst chronisch krank ist, kann es Sinn machen, wenn es mehrere Familienmitglieder zur Reha begleiten. Voraussetzung: Der Reha-Verlauf kann dadurch positiv beeinflusst werden.

Unser Tipp im Mai - Haushaltshilfe

Foto: Kinderhände tippen auf einer Laptoptastatur herum.

Wer betreut mein Kind, während ich zur Reha bin?

Reha-Tipp des Monats April: Rehabilitation nach Tumorerkrankungen

Foto: Eine Frau sitzt auf einem Sofa und blickt von ihrem Buch auf

Hilfe in schwieriger Situation

Termine

23
Jun

Todesfall: Versorgt über den Partner?

23.06.2016, 10:00
Foto: Junge Frau mit ihrer Mutter
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Potsdam.

Weiterlesen

28
Jun

Todesfall: Versorgt über den Partner?

28.06.2016, 17:00
Deutsche Rentenversicherung Bund, Nestorstraße, Nestorstraße 205, 10709 Berlin
Foto: Junge Frau mit ihrer Mutter
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Berlin-Charlottenburg.

Weiterlesen

30
Jun

Jeder Monat zählt? Bausteine für meine Rente

30.06.2016, 15:30
Foto: Frau sitzt auf einem Sessel blickt in die Kamera
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Finsterwalde.

Weiterlesen

13
Apr

Erwerbsgemindert oder berufsunfähig - was wäre wenn?

13.04.2016, 16:00
Foto: Eine junge Frau im Rollstuhl blickt über ihre Schulter zurück
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Luckenwalde.

Weiterlesen

21
Jul

Meine Altersvorsorge - Was brauche in noch?

21.07.2016, 15:30
Foto: Mann im Anzug mit Büchern im Hintergrund
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Finsterwalde.

Weiterlesen

27
Jul

Todesfall: Versorgt über den Partner?

27.07.2016, 15:00
Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg Auskunfts- und Beratungsstelle Senftenberg, Schulstraße 4b, 01968 Senftenberg
Foto: Junge Frau mit ihrer Mutter
Vortrag der Auskunfts- und Beratungsstelle in Senftenberg.

Weiterlesen

Gut zu wissen

Neuer bundesweiter Firmenservice

Beratungsangebot für Unternehmen

Zwei Hände schieben drei Puzzleteile zusammen

Die Deutsche Rentenversicherung startet mit einem neuen bundesweiten Beratungsangebot für Unternehmen. Es nennt sich „Firmenservice“ und hat zum Ziel, die Gesundheit von Mitarbeitern präventiv und nachhaltig zu stärken.

zusätzliche Informationen

Meinen Rentenversicherer finden:

Ihre Sammelmappe

Hier gelangen Sie zur Sammelmappe, in der sich alle Publikationen befinden, die Sie bisher zur Bestellung / zum Download vorgemerkt haben.

Forschungs- und Innovationspreis der Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V.

Foto: Frau am Mikroskop

Die Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V. (GfR) lobt gemeinsam mit dem Rehabilitationswissenschaftlichen Verbund Berlin, Brandenburg und Sachsen (BBS) und dem Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt und Thüringen (SAT) den

FORSCHUNGS- UND INNOVATIONSPREIS DER GESELLSCHAFT FÜR REHABILITATIONSWISSENSCHAFTEN e. V. (GfR)

für Wissenschaftler/-innen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aus.